VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Homburg (610 m) Burg Homburg

Suedauffahrt002.

Auffahrten

Von Bodenseemann – Wir radeln ca. 700 m vom Ortsausgang Wahlwies die K6117 in Richtung Orsingen. Dann biegen wir in ein kleines Sträßchen nach links ab. Die Steigung ist dort gut einzusehen. Nach 300 m durch Obstgärten geht es in den Wald, wo uns gleich ein Schild mit 20 % anlächelt. Jetzt beginnt der steile untere Teil des Pass. Die nächsten 800 m bleiben immer im zweistelligen Prozentbereich.
Dann wird es merklich flacher, und es rollt für ein paar Meter sogar bergab. Hier, am Waldrand, öffnet sich schon der wunderschöne Blick ins Heagu. Bei Kilometer 1,9 müssen wir links abbiegen, in Richtung Homburg.
Auf den nächsten 500 m steigt es nochmals kräftig an, aber ab Kilometer 3,0 können wir den Ausblick ins Hegau mit seinen Vulkanen richtig geniessen. Es warten dann noch zwei kleinere Steigungen auf uns, bevor wir im Ort Porthöfe (ehemalige Burg Homburg) die Passhöhe (610 m) erreicht haben.
Jetzt geht es in steiler Abfahrt hinunter nach Stahringen, aber Augen auf, damit wir nicht den einmaligen Blick auf den Bodensee und die Alpen (bei guter Sicht) verpassen!
Auf den 4,7 km kommen dann im Mittel 3,8 % Steigung zusammen.

12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:18:03 | 13.03.2014
icke
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:19:36 | 01.10.2016
gws
Von Bodenseemann – Wer steil und direkt zur Homburg fahren will, der radelt von Stahringen auf den Pass (im Mittel 7,2 % Steigung). Mitten im Ort biegt man von der K6165 in Richtung Sportplatz/Homburgstraße ab. Jetzt folgen 2,3 km ohne Erholung, bis wir in Porthöfe den Pass auf 610 m Höhe erreicht haben.
Dabei sollte man nicht vergessen, auch mal zurück zu blicken: da liegt der Bodensee wunderschön in die Landschaft eingebettet. Oben angekommen kann man bei der Abfahrt den einmaligen Blick auf die Hegau-Vulkane so richtig genießen.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:10:29 | 29.09.2018
raufgschwitzt
Mittlere Zeit
00:12:45 | 30.04.2018
kuddl
Dolce Vita
00:14:30 | 04.07.2013
cross
Von Bodenseemann – Von Singen kommend biegen wir in der Ortsmitte in die Lange Straße ab, die uns zur Homburg führt. Die ersten 1,3 km steigen nur leicht an. Man radelt durch die Ortschaft, und am Ortsrand biegt die Straße nach rechts in Richtung Homburg ab. Hier beginnt es auch deutlich steiler zu werden (8 %). Bei Kilometer 2,3 biegen wir nach rechts in Richtung Homburg ab. Auf den nächsten 500 m steigt es nochmals kräftig an, aber ab Kilometer 3,0 können wir den Ausblick ins Hegau mit seinen Vulkanen richtig genießen. Es warten dann noch zwei kleiner Steigungen auf uns, bevor wir im Ort Porthöfe (ehemalige Burg Homburg) die Passhöhe (610 m) erreicht haben.
Auf den 5,1 km kommen dann im Mittel 3,5% Steigung zusammen.
8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen