VERY important message

Hüpstedter Wald (493 m)

dabei öffnet sich der Blick über den Eichsfelder Kessel

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Der Startpunkt für diese Auffahrt befindet sich an der Abzweigung von der durch Rüdigershagen führenden Hauptstraße, wo man der Beschilderung in Richtung Mühlhausen und Hüpstedt folgt. Die ersten Meter beginnen mit einer 6 %-igen Steigung, die jedoch schon kurz darauf wieder nachlässt, während die Straße zunächst aus dem Unterort nach Westen hinausführt, um nur wenig später mit einer sehr großzügig ausgelegeten Kehre wieder auf den oberen Ortsteil zuzusteuern.
Hat man die Häuser wieder erreicht, folgt die nächste Kehre, von denen uns noch einige erwarten. Kehre drei befindet sich unmittelbar am Waldrand und bietet nochmal eine schöne Aussicht über den Eichsfelder Kessel, bevor die Straße im Wald verschwindet. Die Steigung bleibt mit etwa 7 % recht human, lediglich auf kurzen Abschnitten werden bis zu 9 % erreicht.
Über drei weitere Kehren gewinnt man schließlich schnell an Höhe und kommt dem Ende der Auffahrt rasch näher, das sich nach der letzten Kehre abzeichnet, wo die Straße zunehmend abflacht und wenige Meter weiter aus dem Wald austritt. Dort hat man schon Hüpstedt im Blickfeld, das auf leicht abfallender Strecke erreicht wird.
32 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:52 | 25.04.2018
Ohmberger
Mittlere Zeit
00:09:35 | 29.07.2015
Ohmberger
Dolce Vita
00:12:55 | 14.12.2014
Ohmberger

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen