VERY important message

Hütteberg (1025 m) Müseralp

Blick nach Süden

Auffahrten

Von tortenbäcker – Man startet am Seeufer zwischen Weggis und Vitznau an der unübersehbaren Abzweigung zur Riedsortstrasse. Nun folgt man dieser serpentinenreichen Straße und kann die meist großzügigen Bauten hier bestaunen, wenn auch gewisse davon nicht jedem gefallen mögen. Die Seesicht ist wunderbar und beflügelt den Velofahrer. Auf 670 m trifft man auf die Straße der Westvariante. Vorbei an einem Sackgassenschild fährt man weiter nach oben, wobei die Häuser immer spärlicher werden. Gegen Ende unterquert man die Seilbahn, mit der von Weggis Touristen nach Rigi Kaltbad befördert werden. Nach einem kurzen Waldstück erreicht man danach leider das Ende des Asphalts.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:29:22 | 17.05.2019
breis89
Dolce Vita
Von tortenbäcker – An der Hauptstraße zwischen Greppen und Weggis befindet sich die Bushaltestelle Langenzihl, wo diese Auffahrt beginnt. Nach flachen 900 m biegt man links ab in die Untereggistrasse. Nun kommt man an einem Bauernhof und einer kleinen Anhöhe vorbei, und nach weiteren 900 m biegt man nochmals links ab, diesmal in die Zingelistrasse. Immer dieser Straße folgend verliert man nun zum Teil sogar etwas an Höhe. Vorbei geht es an einigen sehenswerten Häusern, bis man auf die Rigistrasse trifft (dreimal dürft ihr raten, nach wievielen Metern und wie man hier abbiegt). War die Fahrt bis hierhin bestenfalls wellig, so nimmt die Steigung nun markant zu. Den Westhang traversierend, erreicht man schon bald das obere Ende des Riedsortquartiers und trifft damit auf die Südvariante.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen