VERY important message

Jausenstation Almluft (1232 m)

Weiter aufwärts.

Auffahrten

Von Martin96 – Die Auffahrt beginnt im Zentrum von Stumm an der Kreuzung der aus Kaltenbach über den Ziller führenden Straße und der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Dorfstraße. Die Jausenstation ist bereits ausgeschildert. Zunächst verläuft die Auffahrt bei gemächlicher Steigung in östliche Richtung. Ab dem Ortsrand wird es dann aber ernst. Eine erste Rampe bäumt sich vor uns auf, und auch nach der folgenden Kehre geht es steil weiter. In der zweiten Kehre biegen wir links Richtung Gattererberg in den Märzengrund ein und können uns auf einem ersten Flachstück erholen.
Dieses währt aber nur kurz und endet an der Brücke über den Märzenbach. Ab hier bleibt es bis auf Weiteres steil. Die Straße erklimmt über fünf Kehren den Hang oberhalb von Stumm nach Gattererberg. Die schöne Aussicht ins Zillertal entschädigt dabei für die Strapazen. Nach etwa 4,5 Kilometern wendet sich die Auffahrt Richtung Osten und führt oberhalb des Märzengrunds in das Tal hinein. Abgesehen von kurzen Flachstücken bleibt die Auffahrt weiterhin recht steil. Glücklicherweise gibt es kaum Verkehr und die Aussicht ist hervorragend. Nach 6,7 Kilometern erreichen wir schließlich die Jausenstation Almluft. Die asphaltierte Straße endet 200 Meter weiter in der nächsten Kehre
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen