VERY important message

Kaltes Bild (308 m) Kahlberg, Apfelberg

CIMG5996.

Auffahrten

Von kletterkünstler – In einem markanten Rechtsknick der Ortsdurchgangsstraße fahren wir geradeaus am Bahnhof vorbei, überqueren die Gleise der Bahnlinie und legen los. Apfelbäumchen, Wiesen und Felder begleiten uns auf unserem weiteren Weg. Die Steigung liegt zumeist zwischen 5 und 7 %. Rechter Hand blicken wir über das Taubertal, dann geht es nach links weg in eine Art Kessel, den wir in einer langen, weit einsehbaren Rechtskurve durchqueren und der rückblickend schöne Aussichten zurück ins Tal bietet.
In der folgenden Linkskurve wird es buschiger. Schließlich öffnet sich die Landschaft, was uns rückblickend wieder tolle Ausblicke ermöglicht. Während uns rechts Felder begleiten, erstreckt sich linker Hand Wald. Sobald wir in diesen eintauchen, fordert uns die Schlussrampe mit 8 bis 10 % noch einmal heraus. Mit dem Austauchen aus dem Forst ist der Scheitelpunkt erreicht. Rechts von uns liegt der Apfelberg. Der dorthin abgehende Feldweg ist aber nur ein paar Meter lang asphaltiert. Also stürzen wir uns schwungvoll in die flotte Abfahrt in das Meisenbachtal.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen