VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Katharinenhof (369 m)

unbekanntes Arbeiterdenkmal in Rubenheim

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten die Anfahrt in Herbitzheim am Fluss Blies. Wir kommen hier entweder von der L105, die von Webenheim bis Habkirchen parallel zur Blies verläuft, oder vom ebenfalls parallelen Bliestal-Freizeitweg. In nordöstlicher Richtung erreichen wir nach 1,4 km und lediglich 36 Höhenmetern Rubenheim. Dieser Abschnitt eignet sich noch zum Einrollen, und uns fällt lediglich auf der rechten Seite ein Friedhof für ausgediente LKW-Anhänger auf.
In einer Rechtskurve inmitten Rubenheim an einer Kirche wird es nun nach kurzem Flachstück langsam ernst. Allmählich zieht die Steigung bis zum Ortsende auf 7 % an, die im folgenden sehr konstant gehalten werden. Nach dem Verlassen des Orts staunen wir rechts über einen recht skurrilen Brunnen und haben links einen schönen Ausblick auf einen engen Talkessel. Nach einer Rechtskurve tauchen wir langsam in den Wald ein, und nach einer Linkskurve sehen wir die Einfahrt zur örtlichen Bauschuttdeponie. Was bergauf keine Sensation ist, sollte uns bei der Abfahrt auf Steine etc. achten lassen!
Kurz darauf sind wir endgültig in den Wald eingetaucht und können uns zwischen zwei Rechtskurven für knappe 200 Meter etwas erholen. Direkt danach weist ein Schild auf ein Notruftelefon in 500 Metern hin, das uns gleichzeitig die verbleibende Strecke zum Hochpunkt zeigt. Nach einer engen Rechtskurve haben wir diesen schließlich erreicht. Hier finden wir auch schon ein Hinweisschild auf den angesprochenen Katharinenhof, den wir der Vollständigkeit halber noch anfahren können.

Alternativ begeben wir uns gleich auf die rasante Abfahrt nach Erfweiler-Ehlingen hinunter zum Mandelbach, und kurz darauf nach kurzem Anstieg auf die vielbefahrene B423 von Blieskastel nach Habkirchen. Bei der Abfahrt ist Vorsicht geboten, denn der Straßenrand ist durch lose Steine befestigt. Autofahrer, die hier Kurven jenseits des Asphaltbandes schneiden, werfen so oft lose Steine in die Fahrspur, was in Kurven für Radfahrer sehr unangenehm sein kann.
Dieser Hinweis gilt auch für die Teilnehmer der Deutschland-Rundfahrt 2011, die diesen Anstieg inklusive Abfahrt genießen dürfen.

16 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:20 | 05.09.2014
Fexel
Mittlere Zeit
00:13:50 | 06.08.2013
Leo02
Dolce Vita
00:16:08 | 05.05.2014
Fleischi

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen