VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Kirchberg (Königshofen) (364 m) Kappelesäcker, Zollstock

CIMG2358.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Unweit der Sportplätze und der Kirche St. Mauritius verlassen wir die Bundesstraße bei einer Tankstelle in die Sailtheimer Straße. Ein Weilchen geht es noch durch den Ort. An dessen Ende mündet von links ein Feldweg ein. Wer von Marbach kommt, kann die B 290 meiden, indem er die Schwalbenstraße und anschließend die Straße namens Am Blösberg wählt, die in einen asphaltierten Wirtschaftsweg übergeht, der am Gelände des SV Königshofen und der an der Tauber-Franken-Halle auskommt. Bevor man dieses erreicht, muss man einmal links abbiegen und dann vor den Sportplätzen erneut. Schließlich nimmt man die erste Möglichkeit nach rechts. Aber Vorsicht, macht nicht den gleichen Fehler wie der Autor, und kommt auf diese Idee, während die Königshofener Messe stattfindet, denn dann landet man beim ersten Linksabbiegen genau auf dem Festgelände und muss ein paar Meter schieben.

So, nun aber zurück zur Steige. Diese präsentiert sich zunächst noch ganz harmlos. Wir rollen flach durch einen kleinen, idyllischen Taleinschnitt vorbei an Feldern, Wiesen und Bäumen. Schließlich passieren wir diese halbrunde Felsabbruchkante, betreten ein Naturschutzgebiet und dringend an gelagertem Holz vorbei in Richtung Königshofener Stadtwald vor, in den wir schließlich auch eintauchen. Hier legt die Steigung dann gleich auf bis zu zehn Prozent zu. In dem folgenden, recht geradlinigen Teilstück bleibt es steil, neben anhaltenden acht bis neun, sind auch mal zwölf Prozent drin.
Schließlich erreichen wir den Wanderparkplatz Kirchberg und die Steigung geht im Anschluss langsam zurück. Mit Verlassen des Waldes flacht das schmale Sträßlein gänzlich ab und der Scheitelpunkt ist sodann auch rasch erreicht. Es folgt im offenen Gelände eine Senke, aus der heraus es noch einmal bergauf nach Hof Sailtheim hinein geht.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen