VERY important message

Kirchberger Steige (322 m) Kirchberg an der Murr

Auffahrten

Von Flachlandtiroler – Die Anfahrt beginnt auf der K1834 an der Kreuzung mit dem Mühlweg. Hier sieht man auf der K1834 (Marbacherstraße) von Westen kommend bereits von weitem den beigefarbenen Turm der Frießinger Mühle. Man fährt parallel zum Murr, einem schwäbischen Flüsschen, das sich in Benningen in den Neckar wirft. An der Kreuzung zur Mühle befindet man sich auf 215 m Höhe.
Weiter fährt man auf der Marbacherstraße nach Osten in Richtung Kirchberg. Die ersten zweihundert Meter sind flach, erst als man die Abzweigung nach Affalterbach rechts liegen lässt und geradeaus die Bahnhofstraße wählt, steigt es schnell an. Auf den kommenen 1,1 km hat man stetig sechs bis acht Prozent Steigung. Man fährt zwei, drei weite Kurven bevor man den Ortskern erreicht, wo die Bahnhofstraße zur Hauptstraße wird.
Zwischen Kilometer 1,3 und km 1,5 hat man ein kurzes Flachstück mit nur 2 %, bevor es auf den letzten 500 Metern aus dem Ort heraus mit bis zu 7 % wieder steil wird. Die Hauptstraße wird hier jedoch schon zur Zwiegelhäuserstraße. Kurz vor dem Ortsausgangsschild erreicht man bei Kilometer 1,95 den höchsten Punkt (322 m) exakt an der Kreuzung zur Danzigerstraße.
Geradeaus weiter würde es nun auf der L1114 Richtung Aspach und Löwensteiner Berge gehen, die zu ausgedehnten Touren einladen. Insgesamt hat die Steige eine Durchschnittssteigung von 5,5 % und ist somit relativ gut zu schaffen.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:03 | 12.06.2009
gipfelstürmer1974
Mittlere Zeit
00:06:10 | 14.06.2008
Flachlandtiroler
Dolce Vita
00:07:34 | 21.07.2008
vraptor

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen