VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Königsfeld (352 m)

R0014081_640
Rennradreisen von quaeldich.de

Rennradreise zum Königsfeld

Genieße mit quäldich.de einen fantastischen Rennrad-Urlaub am Königsfeld.

Saisonfinale in der Eifel / Ahrtal vom 03.10. bis 06.10.2019

Auffahrten

Von Jan – Zum Beispiel von Bonn über Fritzdorf und Lantershofen kommend, fährt man am Kreisel unter der B267 geradeaus in Richtung Königsfeld, und hält diese Richtung auch an der nächsten Kreuzung an der Tankstelle bei, anstatt nach rechts in Richtung Ahrweiler und somit in Richtung Ramersbach zu steuern.
Nachdem die Ahr (95 m) überquert ist, wird Bad Neuenahr am Friedhof entlang verlassen. Bis zur einzigen Kehre nach etwa 1,5 km liegt die Steigung noch bei etwa 8 %. Danach pendelt sie sich sogleich auf dem niedrigen Niveau ein, das uns die nächsten 8 km durch den Wald begleitet. Die Straße führt mit einigen Kurven, allerdings kehrenfrei bis zum Hochpunkt, der seinerseits einige Kilometer vor Königsfeld liegt, das wir dadurch mit hoher Geschwindigkeit erreichen.
22 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:19:19 | 03.09.2016
eisenar
Mittlere Zeit
00:22:30 | 21.09.2015
chris-cgn
Dolce Vita
00:26:30 | 16.08.2006
kidlonger
Von majortom – Eine Südostanfahrt von Königsfeld nach Königsfeld? Natürlich nicht, denn die Passhöhe ist hier nach dem Ort Königsfeld benannt, der auf der Südseite des Passes liegt, befindet sich aber einsam und verlassen im Wald. Mangels Alternativen – und weil der Pass unter Radlern aus dem Raum Bonn auch unter diesem Namen bekannt ist – führen wir den Ortsnamen hier auch für den Pass. Folglich gibt es tatsächlich eine Südostanfahrt von Königsfeld.
Die rein technischen Daten vermitteln schon sehr gut den Charakter dieses Anstiegs, nämlich dass er mit einem Härtestern noch wirklich großzügig bedacht ist. Aufgrund der exponierten Südhanglage muss man jedoch im Sommer zur Mittagszeit mit großer Hitze rechnen und sollte das unbedingt einkalkulieren.
Wir fahren in Königsfeld zunächst auf der Burgstraße in Richtung Schalkenbach, biegen dann jedoch rechts in die L83 ein, die in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgeschildert ist. Die folgenden hundert Meter sind mit etwa 9 % dann auch gleich der steilste Abschnitt. Noch im Ort flacht die Straße nun völlig ab und zieht auch nach einer Linkskurve nur sehr leicht wieder an. Bei 3 bis 4 % verlassen wir Königsfeld, und die Straße führt zwischen Feldern und Wiesen recht sanft den Hang hinauf. Den Waldrand, der das Ende des Anstiegs ankündigt, hat man die ganze Zeit vor Augen. Im Wald sind es dann noch wenige hundert flache Meter, bis der höchste Punkt erreicht ist.

27 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:17 | 04.10.2015
eisenar
Mittlere Zeit
00:14:50 | 04.09.2017
Theo Simons
Dolce Vita
11:58:00 | 05.04.2012
hulster

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen