VERY important message

Kohlberg (Thüringer Wald) (720 m) Simmersberg

Traumhaftes Oktoberwetter.

Auffahrten

Von Reinhard – Beginn dieser Auffahrt ist in der Ortsmitte von Schönbrunn am Abzweig der Schnetter Straße, der wir in zwei Kurven aus dem Ort heraus folgen. Der Taleinschnitt, den wir zunächst auf der rechten Seite hinaufklettern, ist im unteren Teil wegen seiner großen Weidefläche gut von der Straße aus einzusehen. Auch der weitere Verlauf der Straße zeichnet sich bereits sichtbar am Gegenhang ab, so dass die erste Kehre, nach der wir wieder den Blick auf Schönbrunn erlangen, nicht unbedingt überraschend kommt. Gleichmäßig geht es auf der äußerst schwach befahrenen Straße weiter bergauf, während wir nach der zweiten Kehre in den kühlenden Wald eintauchen, der den größten Teil der Strecke dominiert. Es folgt noch eine schärfere Rechtskurve, bevor wir nach einer langgezogenen Linkskurve allmählich den Wald verlassen, und der Blick auf die umliegende Berglandschaft frei wird.
Da uns keine wirkliche Abfahrt nach Schnett erwartet, können wir getrost die Idylle hier oben genießen und mal vom Rad absteigen, um den ein oder anderen Gipfel des Thüringer Waldes zu identifizieren.
Von Schnett aus kann man sich nach kurzer Abfahrt in den Bibergrund am Ortsende von Einsiedel gleich in den nächsten Anstieg nach Waffenrod stürzen oder nach Nordosten Richtung Masserberg weiterfahren.
31 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:41 | 12.06.2015
Ziemie
Mittlere Zeit
00:19:50 | 10.10.2010
Reinhard
Dolce Vita
00:26:30 | 17.07.2013
Reinhard
Von Velocipedicus – Am südlichen Ortseingang von Heubach im Bibertal ist die Abzweigung nach Schnett leicht zu finden. Auf der gut ausgebauten Schnetter Straße gelangt man nach wenigen Häusern in den Forst. Entlang des Mischwaldes nimmt die Steigung bereits nach 350 Metern fordernde Prozentwerte an. Eine schöne weite Linkskehre sorgt für Abwechslung und Schwung.
Nach 1,3 Kilometern öffnet sich linker Hand die Landschaft, die Straße verflacht und es lässt sich herrlich nach Waffenrod hinüberblicken. Kurz darauf sind auch schon die ersten Dächer von Schnett zu erkennen, in das man nach 1,6 Kilometern einfährt. Im Anschluss an eine Rechtskehre geht es links in die Schulstraße, an der Kirche vorbei und man befindet sich im oberen Teil Schnetts, in der Simmerbergstraße. Der Ausschilderung nach Schönbrunn ist Folge zu leisten und wenig später befindet sich in freiem Gelände an einer Bank der Hochpunkt.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen