VERY important message

Kreuzsteintor (444 m)

CIMG5919.

Auffahrten

Von tobsi – Diese Auffahrt bietet eine gute Möglichkeit, aus dem südlichen Spessart recht schnell ins Maintal zu kommen. Eher unspektakulär und wenig herausfordernd zieht sich die Straße aus dem Dammbachtal hinauf zum Kreuzsteintor. Wenig herausfordernd aufgrund der eher geringen Steigung von 6 %, die über den gesamten Anstieg fast konstant beibehalten wird. Schön am Anstieg ist die Straßenführung. Die Straße wurde wunderbar in die Landschaft eingebettet, so schlängelt sie sich in vielen sanften Kurven bergwärts. Nur im oberen Teil erachteten es die Straßenbauer als nötig, eine weitläufige 120-Grad-Kurve in die Landschaft zu pflanzen. Danach sind sie wieder zu der sanften Straßenführung übergegangen, so dass ein wenig unerwartet der höchste Punkt in einer Kurve liegt.

11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:10:08 | 21.05.2016
AndyMe
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:12:07 | 17.08.2013
mifrie72
Von Velocipedicus – In Ober-Altenbuch beginnt an der Abzweigung nach Steckenberg die Auffahrt. Human steigend, fast noch flach, verläuft die Straße entlang des Faulbachs mit seiner in unmittelbarer Nähe entspringenden Quelle. Disponieren sollte man, dass die weit geschwungenen Kurven zum Wochenende viele Motorradfahrer anlocken.
Nach zwei Kilometern geht es aus dem Wiesengrund in den lichten Forst, was auch einhergeht mit höheren Steigungswerten. Die Trasse des Kreuzsteingrunds bleibt schwungvoll, die Prozentwerte werden hier und da auch mal zweistellig. Vor dem Kulminationspunkt an einem Parkplatz wird man final nochmals aus dem Sattel gezwungen, beim Landkreiswechsel MIL–AB ist der Hochpunkt dann erreicht.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen