VERY important message

Küppel (414 m)

Küppel, Aussicht vom Turm Richtung Süden

Auffahrten

Von Uwe – Wenn man von Meschede das Ruhrtal abwärts fährt, erreicht man zu Beginn des Ortes Freienohl die Brücke über die Ruhr. Nach der Brücke macht die Hauptstraße eine Linkskurve, und unser Weg zum Küppelturm ist geradeaus beschildert. Zuerst führt die Straße flach durch ein Wohngebiet, verläuft dann an einer Abzweigung halbrechts (Schild: Küppelturm) und überquert dann wieder die Ruhr. Jetzt erst, nachdem wir schon den ersten Kilometer ohne Höhengewinn verschenkt haben, geht es zur Sache.
Zuerst führt die Straße am Hang entlang aufwärts, trifft dann wieder in ein Wohngebiet, wo es scharf rechts weiter geht (Schild: Küppelturm). Endlich verlassen wir die Bebauung, fahren noch am Friedhof vorbei und haben ab jetzt den Hauptteil der Steigung zu überwinden. Es wird kurz bis 15&nsbp;% steil, und auch der weitere Verlauf bis zum Turm ist nicht viel flacher. Wer sonst Alpenpässe fährt, wird über diesen Hügel natürlich grinsen.
Schon bald ist der hölzerne Turm erreicht, und eine Besteigung zu Fuß sollte noch drin sein, denn sonst hat man keine Aussicht. Es gibt dort auch Tisch und Bänke, so dass man eine nette, möblierte Rast einbauen kann.
In der Abfahrt ist etwas Vorsicht angesagt, da der Asphalt bedingt durch den Wald etwas feucht und rutschig sein kann.

Wer aus Richtung Arnsberg nach Freienohl kommt, kann auch schon früher in der Ortsmitte nach links in eine Einbahnstraße abbiegen und den Küppel erklimmen. Auch diese Möglichkeit istordentlich ausgeschildert.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen