VERY important message

Kützbrunner Höhe (344 m)

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Unweit von Lauda liegt tauberabwärts der Ortsteil Gerlachsheim unmittelbar neben der B290. Durchquert man Gerlachsheim auf der Landesstraße L511, nimmt der Anstieg am Ortsende mit dem Abbiegen nach rechts in ein Gewerbegebiet seinen Anfang. Nach 100 Metern geht es nach links in die Waldstraße, deren Verlauf am Waldrand schon von weitem sichtbar ist.
Das Sträßchen erscheint sehr breit, es fehlen jedoch Markierungen und Leitpfosten, außerdem bleibt es sehr verkehrsarm. Fast 1,5 Kilometer fährt man rechter Hand am Wald entlang, linker Hand mit herrlicher Talsicht der Anhöhe entgegen. Bevor der Wald die Aussicht nimmt, sollte man nochmals ins Taubertal zurückschauen.
Die Steigung zieht nun merklich an. Die Straße nimmt einen weiten Rechtsbogen und flacht dann mit dem Waldaustritt und dem Beginn von Ackerflächen wieder ab. Der finale Teil bis zum Hochpunkt an einer Baumgruppe ist unproblematisch und lässt genügend Zeit, um die tauberfränkische Gegend zu betrachten.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Am Bahnübergang von Grünsfeld führt ostwärts ein Weg parallel zur Bahnlinie. Nach 500 Metern driftet unsere Strecke nach Süden ab, der Höhenmetergewinn bis Kilometer eins bleibt überschaubar. Erst mit der Einfahrt in den Wald beginnt die eigentliche Kletterei und Plagerei. Wiederum einen halben Kilometer später erreichen wir freie Ackerflächen, das Profil wird angenehmer. Die Straße ist ein bisschen hoppelig mit vielen Querrillen, unter der Asphaltdecke war ursprünglich offenbar Beton verbaut.
Nach 2,7 Kilometern erreichen wir eine Baumgruppe, diese ist aber nicht unser Ziel. Wir nehmen eine kurze Abfahrt Richtung Kützbrunn. Bevor es in den Ort hineingeht, biegen wir, leider ohne den Geschwindigkeitsüberschuss mitnehmen zu können, scharf nach rechts ab (Km 3). Eine weitere Baumgruppe, die ist nun das Ziel, kommt in Sicht und dienst als Motivationshilfe für die letzten, wieder steileren 300 Meter.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Westlich von Zimmern, welches an der Bahnlinie Würzburg–Lauda liegt, zweigt eine Straße nach Kützbrunn ab. Den Wittigbach und die Bahntrasse überquert man und durchfährt zuerst noch eine Wiesenlandschaft, anschließend folgt bis Kilometer 1,5 ein Waldabschnitt. Es folgen Äcker und nach 2,1 Kilometern das Örtchen Kützbrunn.
Bei der querlaufenden Hauptstraße biegt man nach rechts ab und folgt dem Kirchturm wiederum nach rechts. Kurz darauf trifft man auf eine Weggabelung, hier hält man sich links und die letzten 300 Meter geht es noch mal aus dem Sattel. An der Baumgruppe an einer Kuppe ist dann der Hochpunkt gekommen.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen