VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Laasen (430 m)

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Der Bahnhof Unterloquitz mit dem Blähschieferwerk liegt einen Kilometer vom Hauptdorf entfernt. Der Ortskern liegt neben der B85, wo auch Laasen ausgeschildert ist. Bereits nach wenigen Metern nimmt die Steigung merklich zu. Rechter Hand fahren wir an der schönen evangelischen Kirche vorbei. Auf einem kaum mehr als einspurigen, etwas schadhaften Sträßchen geht es in einer halb offenen Landschaft ohne große Kurven den Hang hinauf, wobei Steigungsmaxima von 16 bis 17 % bewältigt werden müssen.
Nach gut 1200 Metern sind die ersten landwirtschaftlichen Gebäude erkennbar. Der Weiler macht trotz der wenigen Einwohner einen imposanten und gepflegten Eindruck. Fast am höchsten Punkt angekommen, fühlt man sich mit den Ostzonenschildern wie in alte Zeiten zurückversetzt. Ein Kreisverkehr führt zum Kulminationspunkt, wo langzottelige Rinder gelangweilt grasen, während wir das Ambiente und die herrliche Aussicht in die Saalfelder Höhen genießen können.
Als kleine Exkursion böte sich noch an, vor der Abfahrt nach links abzubiegen und auf einem Höhenzug einen Kilometer bis zum Asphaltende zu fahren, um dort die wunderschönen Blicke hinunter nach Saalfeld aufzusaugen.


1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen