VERY important message

Les Fonts (2049 m)

Schön...

Auffahrten

Von tortenbäcker – Die Auffahrt startet in Cervières in der Mitte der Nordrampe des Izoard. Wenn man von Briançon her kommt, hat man bis hierhin bereits 400 Höhenmeter in den Knochen. Um in dieses Dorf zu gelangen, überquert man ab der D 902 zunächst den Bergbach namens Torrent de la Cerveyrette. Dieser wird uns noch treu bis nach Les Fonts begleiten. Dem Bach folgend erkennt man bald Les Fonts ausgeschildert.
Die Straße durchquert nun das Dorf ansteigend in zwei Kehren. Nach der zweiten kommt man an einer hübschen Kapelle vorbei. Spätestens ab hier ist Verfahren komplett unmöglich, denn es existiert nur noch eine asphaltierte Straße. Weiter ansteigend führt die Straße in einigen Kehren Richtung Nordosten. Dabei sind immer wieder interessante Gesteinsformationen auszumachen, ähnlich denen der berühmten Casse Déserte am Izoard. Auf der gegenüberliegenden Talseite erkennt man zudem Gestein in ungewöhnlichen Farben, zum Beispiel blau-grünlich schimmerndes Geröll.
Nach knapp 300 Höhenmetern ist dieser erste Teil der Auffahrt vorbei. Nun weitet sich das Hochtal, und es ist an der Zeit, auf das große Blatt zu schalten. Es werden auf den abschließenden 7.5 Kilometern bloß noch 200 Höhenmeter überwunden. Als erstes folgt ein längliches Flachstück, und auch danach wird man kaum noch mit nennenswerter Steigung konfrontiert. Umso leichter fällt es, die umliegende Kulisse zu genießen. Mehr oder weniger gerade führt die Straße bis zuhinterst in den Talkessel, wo sich Les Fonts befindet.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen