VERY important message

Louveton (1161 m)

Aussicht vom Col de Rochepaule

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten die Auffahrt im Tal des Flusses Doux, der hier noch jung und schmal ist, aber im weiteren Verlauf durch viele kleine Zuflüsse rasant anwächst. Durch die nächstgelegene größere Ortschaft Lamastre hindurch wird der Doux schließlich bei Tournon-sur-Rhône als ausgewachsener Fluss in die Rhône münden.
Wir zweigen also von der im Tal verlaufenden D228 Richtung Rochepaule ab. Diesen Ort werden wir nach 3,5 km bei etwa 8 % Steigung erreichen. Wie so oft sehen wir auf dem Asphalt die Beschilderung der Veranstaltung l'Ardèchoise, die diese Strecke als Abfahrt nutzt. Interessantereise kennzeichnen die Organisatoren selbst scharfe Kurven und deren Kombinationen mit gelber Farbe, was uns bergan natürlich wenig hilft.
Bei guter Straße schlängeln wir uns durch den Wald und erreichen so bald Rochepaule, das uns kurioserweise sogar mit einem Passchild begrüßt. Im Gegensatz zum Quäldich-Pässelexikon sind in dieser Gegend die Qualiätskriterien zur Definition eines Passes wohl weitaus liberaler ausgelegt, und ein strenges Entscheidungsgremium mit eisenharter Führung scheint komplett zu fehlen.
Am Ende des Ortes verlassen wir die D228 und biegen rechts ab in Richtung St.-André-en-Vivarais. Trotzdem sollten wir die Beschreibung bereits im Doux-Tal beginnen lassen, da wir hier geographisch betrachtet der natürlichen Auffahrt folgen. Die Straße ändert also ihren Namen, bleibt aber ansonsten im Charakter gleich. Je höher wir kommen, umso attraktiver sind die Ausblicke, die der Wald uns immer wieder eröffnet.
Etwa einen Kilometer vor dem Ende der Auffahrt könnten wir scharf rechts auf das centre tout terrain abbiegen. Hätten wir zufällig unser SUV, Trial-Motorrad oder sonstiges schweres Gerät dabei, würden wir dort eine ideale Spielwiese mitten im Nirgendwo finden.
Aus dem dichtem Wald taucht nun irgendwann eine Kreuzung auf, die uns auf besagte D9 führt, und wir sind am Ende der Auffahrt angekommen.
Eine interessante Weiterfahrt ergibt sich rechts in Richtung Col des Baraques und Col du Rouvay, wobei wir einige Kilometer in der Auvergne zurücklegen und uns stets im Quellbereich der oberen Doux-Zuflüsse befinden.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen