VERY important message

Madonna delle Grazie (188 m)

IMG 2539.

Auffahrten

Von Herr_ – Von der Kreuzung der Via Aurelia mit der Via Giovanni Battista Prandina (Wegweiser: Genova und Zoagli) führt die breite Straße mit nicht allzu viel Verkehr zuerst in drei Serpentinen, danach sehr geradlinig mit geringer, gleichmäßiger Steigung von 6 bis 8 % bergauf. Vor allem auf dem geraden Stück haben wir immer wieder sehr schöne Ausblicke nach links auf das Meer und Portofino.
Nach etwa 2,5 km fährt man durch einen kurzen Tunnel. Direkt zweigt eine kleine Straße zur namensgebenden Kirche ab. Hier lohnt sich ein kurzer Stopp, denn es bietet sich ein toller Ausblick über die schroffe Küste und das tiefblaue Meer hin zum Nobelort Portofino. Im Anschluss legt sich die Steigung, bevor wir an einer Ampel den höchsten Punkt erreichen.
Hier ist es möglich, auf der Straße rechts noch höher zu fahren. Diese Strasse führt ebenfalls nach Zoagli und bietet sich an, wenn man noch weitere Ausblicke aufs Meer geniessen oder schlichtweg zusätzliche Höhenmeter sammeln möchte.

27 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:54 | 28.03.2011
Jan
Mittlere Zeit
00:14:30 | 12.04.2013
Bergbert
Dolce Vita
00:16:47 | 19.04.2015
Jan
Von Herr_ – Nach der weiten 180-Grad-Kurve in Zoagli (welche sich von Rapallo kommend in vollem Tempo fahren lässt) verläuft die Via Aurelia mit geringen Steigungsprozenten aus der Bucht heraus in Richtung Küste. Nach der folgenden Linkskurve kommt auf der rechten Seite das Meer wieder in Sicht. Nach knapp 1,5 km kommt ein kurzer Abschnitt mit 8 %, im weiteren Verlauf liegen dann abgesehen von einigen flachen Stücken etwa 6 % Steigung an.
Die Auffahrt bestimmen auf weiter Strecke die Ausläufer des in den steilen Hang gebauten Ortes Zoagli. Die Ausblicke nach rechts zum Meer kommen hier, wie auf dem ganzen Abschnitt nach Chiavari, jedoch nicht zu kurz.
Nach 3,6 km ist kurz nach der Ampel der höchste Punkt erreicht. Hier lohnt es sich am Beginn der folgenden Linkskurve, gegenüber des Hotel Mare & Monti die Aussicht zu geniessen.
Die Strecke wird bei den Reiseteilnehmern aufgrund des abwechslungsreichen Streckenverlaufs gerne für kleine Spintscharmützel genützt und bietet insgesamt hohes Spaßpotential.

19 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:09:54 | 23.06.2017
gigi
Mittlere Zeit
00:13:15 | 05.04.2017
Jan
Dolce Vita
00:13:44 | 28.03.2012
Jan
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen