VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Maria Ettenberg (834 m)

Gleich zu Beginn durch den Ort steil bergan

Auffahrten

Von tobsi – Auf einer Seitenstraße zur B305 im Ort Marktschellenberg beginnt der Anstieg ziemlich ruppig. Mit 10 % führt die Straße entlang von Häusern in drei Kehren aus dem Ort heraus, um in einer langen Geraden auf die nächste Kehre zuzusteuern, nach der gleich darauf nochmals eine Kehre folgt. Dann fährt man entlang eines Waldes in eine längere Gerade hinein, von der ein schöner Blick nach unten ins Tal und auf die andere Talseite möglich ist. Dennoch sind hier Steigungswerte von mehr als 10 % an der Tagesordnung. Zum Teil sind es sogar 14 % in einigen Abschnitten. Mit Durchfahrt einer Rechtskurve folgt dann nochmals ein Abschnitt zum Kämpfen mit Steigungswerten von ca. 12 % auf mehreren hundert Metern. Dieser Abschnitt hat mit Herausfahrt aus dem Wald ein Ende. Vorbei an ein paar Häusern und entlang von Wiesen lässt die Steigung immer mehr nach, um kurz vor Einfahrt in ein erneutes Waldstück nochmals rampenartig an Fahrt aufzunehmen. Doch nach einigen hundert Metern folgt dann entlang eines Abhangs eine kurze Abfahrt. Danach schlängelt sich die Straße um den Berg, überwindet aber kaum noch Höhenmeter. Erst nachdem der Wald wieder zunimmt, folgt nochmals eine kurze Rampe, die bis zum Ende hin jedoch immer stärker nachlässt. So ist dann auch schnell die Wallfahrtskirche erreicht, von der ein schöner Blick auf die Hänge des Hohen Gföll und der weiteren Berge in der Nähe möglich ist.
15 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:20:43 | 10.07.2009
klettermaxl79
Mittlere Zeit
00:26:10 | 30.08.2012
lordhenchen
Dolce Vita
00:29:06 | 24.05.2014
gws
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Roadbike Holidays Hotels in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen