VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Marvao (805 m)

.

Auffahrten

Von bruckner13 – Die Auffahrt beginnt am Kreisel der EN 359 von der Hauptstraße EN 246-1, die nach acht Kilometern in südöstlicher Richtung die Grenze nach Spanien erreicht.
Nach schwach ansteigenden anderthalb Kilometer biegen wir an der Siedlung Jardim vorzugsweise von der Hauptstraße nach rechts ab, in eine Art Diretissima mit wunderem Asphalt, perfekt ausgeführter Randmarkierung und deutlich zweistelligen Steigungsprozenten. 500 Meter weiter gelangen wir zurück auf die Hauptstraße und folgen dieser durch Wald auf die Nordseite des Berges.
Ab der Einmündung der Nordauffahrt erhascht man zunehmend Blicke über das Umland. Vollends im Hochgefühl durchfährt man jedoch die beiden Serpentinen unterhalb der Stadtmauer, wenn die Blicke schier endlos nach Norden, Osten und Westen schweifen und man schließlich auf seiner Rosinante durch das Stadttor und über das Pflaster des netten Ortes hoppelt.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von bruckner13 – Flach beginnend, dann allmählich mehr und mehr ansteigend fahren wir zwei Kilometer direkt auf Marvao zu. Über zwei Serpentinen und eine lange Rampe in westlicher Richtung gelangen wir mit immer besser werdender Aussicht nach vier Kilometern zur Einmündung in die Südauffahrt. Die tolle restliche Strecke ist dort beschrieben.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen