VERY important message

Mirador de Vallebrón (341 m)

Auffahrten

Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:28 | 10.01.2018
bernd1234567
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:08:55 | 12.01.2018
bernd1234567
Von DE – Die Anfahrt beginnt am Abzweig der FV-103 von der FV-102 etwa vier Kilometer südöstlich von La Oliva und etwa drei Kilometer westlich von Caldereta. Hierher fahren wir (das ist die wahrscheinlichste Variante) von La Oliva aus nach Südosten, zuletzt etwas steiler zum Abzweig. Oder wir biegen an der Ostküste von der FV-1 auf die FV-102 ab und kommen nach knapp acht Kilometern und 250 Höhenmetern über Caldereta zum Abzweig.
Der Ort Vallebrón ist von Osten her nur über die FV-103 zu erreichen, deshalb geht es erst einmal noch ein paar Meter hinauf, bis wir am Südhang des Morro de los Rincones (510 m) den Talrand erreichen und zum eigentlichen Beginn des Anstiegs nach Vallebrón hinabrollen. Das Tal mit seinen terrassierten Feldern ist Landschaftsschutzgebiet und war früher durch seine windgeschützte Lage ein wichtiges Landwirtschaftsgebiet.
Wir durchqueren den Ort (an der Kreuzung am Kakteenfeld halblinks hinab) und kurbeln nun schnurgerade leicht und locker hinauf zum höchsten Punkt. Hier öffnet sich ein toller Ausblick über die Ebene mit dem Ort Tindaya, zum Vulkan Montaña Tindaya (399 m) und bis zum Ozean.
Die Abfahrt führt anfangs über drei steile Kehren steil, später flacher zur FV-10 und nach Tindaya. Die Asphaltqualität ist gut. In der Addition ergeben sich von La Oliva über Vallebrón neun Kilometer mit 179 Höhenmetern und von der Ostküste von der FV-01 über Caldereta und Vallebrón 13,5 Kilometer und 377 Höhenmeter.

Tourentipp:
Vom Startort Tindaya über La Oliva nach El Cotillo und weiter bis zum Leuchtturm Faro del Tostón, auf gleicher Strecke zurück und über Lajares nach Osten bis zur FV-101, diese über Villaverde nach La Oliva, die FV-102 bis Abzweig FV-103, über Vallebrón und Mirador de Vallebrón zurück nach Tindaya: 63 km und 500 Hm.

1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen