VERY important message

Mittelberg (Taubergrund) (403 m) Herrgottsberg, Herrgottsweg

CIMG8378.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Wir beginnen dort, wo auch der Hohenberg seinen Ausgangs nimmt, nämlich am Abzweig der Steingasse (K 2864) von der L 1001 in der Ortsmitte von Vorbachzimmern. Doch schon nach wenigen Metern biegen wir nach links in den Herrgottsweg ab. Man könnte auch die nächste nach links führende Straße nehmen, doch ist diese hier steiler.
Nach vierhundert Metern vereinigt sich der Herrgottsweg kurz hinter dem Ortsende mit der Lüfflingsbergstraße und entlang eines Weinbergs legt die Steigung jetzt richtig los. Fünfhundert Meter mit elf bis vierzehn Prozent stehen an. Eine leichte Biegung der Straße sorgt dafür, dass wir uns langsam gen Osten bewegen. Weichen die Reben ein paar Bäumen, wo rechts ein asphaltierter Weg abzweigt, sinkt auch die Steigung wieder und das Gröbste ist überstanden.
Die Steigung flacht nun zwischen den Feldern immer mehr. Zeitweise rollen wir flach dahin. Zeit, sich einmal umzublicken und die Aussicht zu genießen. Das offene Gelände lässt dies zu. Wenn man hier noch einen kräftigen Westwind hat, kann man es richtig krachen lassen, es sei denn, man schätzt die Gemütlichkeit. Die kurze Abfahrt nach Ebertsbronn wird mit einer Kehre garniert.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen