VERY important message

Mont Colombis (1734 m)

Dito V

Auffahrten

Von tortenbäcker – Vom Dorfzentrum von Remollon fährt man Richtung Osten auf der D900B. Am Ende des Dorfes ist der Mont Colombis ausgeschildert, und man biegt links ab. Die Antennenanlagen oben am Gipfel sind schon von weiten unten sichtbar, man weiß also, was auf einen zukommt. Bei angenehmen Steigungswerten rollt man gemütlich zum kleinen Dorf Théus, das nach etwa 3 km erreicht wird. Bei jedem vollen Kilometer vor dem Gipfel steht auf dem Asphalt in grossen Lettern die noch zurückzulegende Distanz geschrieben. Der nächste Kilometer ist kehrenreich und mit über 11 % recht steil. Danach flacht es aber wieder ab, und Genussradeln durch schöne Voralpenlandschaft ist angesagt. Nach 1,5 km biegt man rechts ab, ein entsprechendes Schild weist den Weg. Nach weiteren zwei mässig steilen Kilometern erkennt man rechts die Demoiselles coiffées. Ein paar Meter neben der Straße befindet sich ein Aussichtspunkt mitsamt Informationstafel.
Nun folgt noch das große Finale, wofür man noch ein paar Körner übrig gelassen haben sollte. Einen Kilometer bei 10 %, zwei Kilometer bei 12 % und ein letzer Kilometer bei 9 % sind zu absolvieren. Oben angekommen, sollte man unbedingt ganz an das Ende der Straße fahren, denn erst da offenbart sich die volle Aussicht.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:58:25 | 06.06.2013
ophetkleinsteverzet
Mittlere Zeit
Dolce Vita
01:08:00 | 19.07.2013
OeTTZI

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen