VERY important message

Moritzberg (603 m)

Am Beginn nach Verlassen von Unterhaidelbach, der Moritzberg voraus

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – Am nördlichen Ortsende von Unterhaidelbach folgt man der schmalen Moritzbergstraße nach Weiherberg. Sie verläuft anfangs für ca. 500 m flach und geht nach einer kleinen Senke rasch in den Anstieg über. Der steigt schnell auf 8–11 % an und führt direkt zur Ortschaft Weiherberg, vorbei an glücklichen Kühen, die uns aus dem Bauernhof am Ortsanfang linker Hand neugierig beobachten. Die Straße macht nun einen scharfen Rechtsknick, und ein Schild deutet uns den weiteren Weg: Moritzberg. Nach etwa 100 m, in der nächsten Linkskurve, wird die Straße wieder deutlich steiler und geht in den zweistelligen Prozentbereich. Hier verlässt man die Ortschaft, fortan geht es ziemlich geradlinig die nächsten 600 m bergauf, und die Auffahrt gewinnt gegen Ende deutlich an Steigung. Dieses Teilstück überwindet ca. 70 Hm. Anschließend geht es links herum. Rechter Hand tut sich durch die Bäume hindurch, ein Ausblick auf das Nürnberger Land auf. Nach weiteren 200 m und 24 Hm kann man auf der geraden Straße am Parkplatz vorbei für 300 m kurz durchschnaufen, ehe man ab der Schranke ins härteste Teilstück eintaucht. Auf den nächsten 200 m ist eine maximale Steigung von 19 % zu bewältigen. Hat man diese geschafft, ist nur noch eine kleine Welle zu überwinden, und man sieht schon das Ortsschild Moritzberg mit seiner Kapelle.
Der Anstieg erstreckt sich über ca. 2,2 km und 225 Hm, was einer durchschnittlichen Steigung von 10,2 % entspricht.
58 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:08:31 | 12.08.2013
carioca22
Mittlere Zeit
00:11:49 | 25.06.2017
Richmol
Dolce Vita
00:15:32 | 07.07.2019
SonstHarmlos

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen