VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Mount Nebo Scenic Byway (2848 m) Nebo Loop Road Summit

MountNebo011.

Auffahrten

Von PatrickG – Wir starten an der Kreuzung von 700 North und 600 East in Payson, einer Ortschaft am Südende des Utahsees. Bei sehr moderaten Steigungswerten bewegen wir uns auf der 600 East nach Süden, und kurz nach dem Ortsende wird der 40. Grad nördlicher Breite überschritten.
Wir befinden uns nun in einem weiten Tal, wobei wir uns die Straße mit zahlreichen Kühen und ihren Hinterlassenschaften teilen müssen. Einige dieser Rindviecher sind recht schreckhaft und setzen sich beim Anblick eines Rennradfahrers so plötzlich in Bewegung, dass sie auf dem Asphalt ausrutschen. Generell ist hier erhöhte Vorsicht geboten, denn die Wiederkäuer verteilen sich über den ganzen Streckenverlauf bis nach ganz oben und manche entblöden sich nicht, in Kurven und anderen unpassenden Stellen herumzustehen. Ein weiteres Problem (vor allem in der Abfahrt) sind die cattle guards (Weideroste), die nur unzureichend ausgeschildert sind und uns immer wieder zum plötzlichen Bremsen zwingen.
Nach etwa acht Kilometern wird das Steigungsprofil endlich etwas gelber und die Streckenführung interessanter. Es gibt sogar einen kurzen schluchtartigen, wildromantischen Abschnitt. Die Straße verläuft in einem weiten Bogen nach Osten – das bedeutet mehr Kilometer und weniger Prozente.
Wir passieren einen Campingplatz, den Payson Lakes Campground, und haben bald darauf erstmals eine schöne Aussicht nach Norden auf den Utahsee und das südwestlich von Payson gelegene Santaquin. Hier bekommen wir es auch erstmals mit den oben schon erwähnten Kackwellen zu tun. Zwar zeigt ein Blick auf das Profil, dass es derer nicht mal ein halbes Dutzend gibt, jedoch fühlt es sich nach wesentlich mehr an. Nach jedem Buckel denkt man, ab jetzt könne es wohl nur noch aufwärts gehen, doch dahinter wartet schon der nächste Höhenmeterverlust.
Irgendwann hat aber auch dies ein Ende und in dem Moment, in dem wir die Ziellinie überqueren, erhebt sich direkt vor uns majestätisch das Nebo-Massiv.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen