VERY important message

Mursenas (2114 m)

01 oberhalb Mursenas (2140 m,1200 Hm), vernünftig befahrbar da nicht steil, 25.7.10

Auffahrten

Von TicinoBergler46 – Von Zillis fahren wir unter der Autobahn in einer Rechtsschleife durch Donat (nach links zweigt die Auffahrt zur Alp Anarosa über Wergenstein ab). Nach ca. 500 m biegen wir links in einen schmalen Weg ab, der zunächst nur aus zwei Streifen Naturstraße besteht, die aber bald in Betonstreifen übergehen. Wir halten uns dann in Farden links. Ab dort geht es in wunderschönen Schleifen bergauf über Almwiesen (Bild 02 bis 05) nach Mathon (1527 m Höhe), und zwar auf sehr gut befahrbaren Betonstreifen.
Das hübsche Mathon (Bild 06 bis 08) durchqueren wir, fahren kurz nach rechts auf der Straße nach Lohn, um dann links hinauf abzubiegen (Bild 09). In einer großen Rechts-Links-Schleife geht es durch den Wald nach oben. Man verlässt den Wald und erreicht nach ca. 1 km das Asphaltende (1932 m, Bild 11) unterhalb von Mursenas auf 1932 m Höhe.
Auf gutartigen Schotterstreifen geht es dann ohne starke Steigung in wunderbarer Almlandschaft und mit prächtigen Aussichten, u.a. auf die Alp Anarosa, noch 180 Hm weiter, um das Ziel bei 2114 m zu erreichen (Bild 12 bis 16). Bei der Abfahrt kann man bald nach Beginn des Asphalts links abbiegen (1920 m) und über Betonstreifen einen Punkt auf 2040 m mit dem Namen Lünartsch erreichen. Man wird mit einem schönen Ausblick belohnt (Bild 16), bei dem man die Weite des Almgebiets realisiert.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von TicinoBergler46 – Diese Auffahrt ist bis Lohn (1585 m) eine ausgebaute Autostraße und trifft auf 1700 m Höhe auf die obige Route über Mathon. Sie ist deutlich leichter und weniger schön als die obige Tour. Sie wurde vom Autor in der Abfahrt zum größeren Teil schon befahren. Diese Auffahrt wartet noch auf eine detailliertere Beschreibung durch einen Bergauf-Recken.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen