VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

Neuwirtshaus (479 m)

CIMG0205.

Auffahrten

Von peron3 – Wir starten in Untersteinbach (223 m), einer kleinen idyllischen Gemeinde am Rande eines Weinbergs. Untersteinbach liegt in einem Tal, das von einigen Bergen umringt ist. Der Anstieg in Richtung Neuwirtshaus ist gleichmäßig und weist fast keine Spitzen auf. Man fährt von Untersteinbach durch Bühl und kommt nach ca. 600 m an den Berg.
Auf der L 1049 geht es an Waldhängen vorbei in einer engen Linkskurve weiter den Berg hoch. Nach etwa 700 m kommt man durch eine kleine Siedlung, hinter der man nach einer Rechtskurve in den Wald einfährt. Die restliche Strecke fährt man auf einer dicht bewaldeten Straße mit mittelrauhem Asphalt an einer breiten Schlucht entlang. Es gibt langgezogene Kurven, die das Ziel erahnen lassen.
Nach ca. 3 km kommt man aus der „Grünen Hölle“ ziemlich abgekühlt heraus. Die Temperaturen liegen auch im heißen Sommer bei maximal 20°C. Nachdem man an der Ortschaft Frohenfalls vorbeigezogen ist, hat man sein Ziel Neuwirtshaus stets vor Augen.

Anmerkung des kletterkünstlers:
Kommt man von Neunkirchen ab, so kann man in Floßholz abkürzen. Mit bis zu 15 % geht es durch diesen Weiler hindurch. Schließlich trifft man am Waldrand wieder auf die L 1049.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:10:20 | 06.08.2006
peron3
Mittlere Zeit
00:10:40 | 30.07.2007
flshzzle
Dolce Vita
00:17:14 | 12.10.2010
vraptor
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen