VERY important message

Nordseterfjellet (844 m) Nordseter Fjellpark

Nordseter01.

Auffahrten

Von MunichCycler – Die ersten Meter der Auffahrt sind identisch mit der zur Olympia-Skischanze. Das bedeutet, dass es kurz nach dem Bahnhof unglaublich steil durch die Ortschaft Lillehammer hinauf geht. Zum Glück geht es schon an der Anders Sandvidsgate quer zum Hang weiter und wir bekommen eine kurze Verschnaufpause.
Doch bald geht es wieder bergauf. Wir fahren auf einer breit anmutenden Hauptstraße aus dem Ort Lillehammer hinaus und gewinnen dank weiter Serpentinen elegant an Höhe. Auch wenn die Straße breit aussieht, hält sich der Verkehr hier sehr in Grenzen; ein deutscher Radfahrer wäre über so wenig Verkehr auf Nebenstrecken schon froh. Kurz nach den Serpentinen sollten wir unseren Bergsturm kurz unterbrechen, denn rechter Hand tut sich ein herrlicher Ausblick auf das Tal und die Stadt Lillehammer auf – ein echtes Postkartenmotiv.
Doch noch sind wir nicht am Ende unserer Arbeit angelangt und es geht bei gleichbleibender moderater Steigung weiter. Die Straße bleibt breit und gut ausgebaut, doch je weiter man sich von Lillehammer entfernt, desto weniger Autos bekommt man zu Gesicht. Bei unserer Befahrung haben wir wohl mehr Schafe als Kfz gesehen. Vor den vierbeinigen Wollknäueln sollte man sich tatsächlich etwas in Acht nehmen, denn sie laufen ungestört auf der Straße umher und lassen sich oftmals nicht so leicht verscheuchen, sodass man sogar auf die linke Fahrbahn ausweichen muss.
Nach ungefähr zwei Dritteln der Strecke flacht die Straße plötzlich ab und es folgt eine kurze Zwischenabfahrt. Doch bald geht es wieder bergauf und an der Abzweigung nach Sjusjøen halten wir uns links. Durch den Ort Nordseter fahren wir hindurch und gewinnen nochmals ein paar steilere Höhenmeter. Am Ende der Strecke erwartet uns das Nordseter Fjellpark Skisenter. Weiter geht es nicht, da uns eine Sackgasse auf der rechten Seite und eine Schranke auf der linken Seite die Weiterfahrt verwehren.
Dementsprechend geht es wieder in die Abfahrt, die jedoch meist sehr frisch wird – aus dem Tal weht in der Regel ein kühler und starker Wind nach oben, deswegen ist eine Windjacke, eventuell sogar eine noch dichtere Regenjacke eine gute Idee.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen