VERY important message

Ortspitz (506 m)

Waldvariante: Ausblick an der 2. Spitzkehre

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – Diese Variante der Auffahrt nach Ortspitz dürfte den meisten Radlern der fränkischen Schweiz geläufig sein. Sie startet in Mittelehrenbach an der Abzweigung der Hauptstraße St2242. Hier weist uns ein Schild den Weg nach Ortspitz. Die Ausgangshöhe beträgt ca. 357 m. Wir folgen der Straße, die erstmal geradeaus verläuft, ehe nach ca. 1 km eine Links-Rechts-Kombination durchfahren wird. Hier kommt etwas ”Alpenfeeling“ auf, hat man in den Kurven doch auch einen schönen Ausblick zurück zum Startpunkt.
Nach den zwei Kurven geht es für ca. 400 m wieder geradeaus, bis die letzte Biegung auf dem Weg zur Anhöhe erscheint. Diese macht einen 90-Grad-Knick links herum und leitet die letzten Meter zur Abzweigung links ein.
Die Steigung liegt meist so um die 9 bis 10 %, der Hauptteil ist mit durchschnittlich 8,75 % etwas flacher.

31 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:39 | 28.07.2017
Beinling Bavaria
Mittlere Zeit
00:10:45 | 30.06.2019
bergziege66
Dolce Vita
00:14:14 | 30.07.2018
Josch
Von Frankenpedaleur – Dies dürfte die unbekanntere Variante der Auffahrt sein. Sie führt über einen verkehrsarmen Nebenweg nach Ortspitz, der teilweise im Wald verläuft.
In Mittelehrenbach biegt man vor dem eigentlichen Anstieg am Richtungsschild nach Ortspitz links ab in eine Anwohnerstraße, die später in die Mittelehrenbacher Straße übergeht und eigentlich bis nach Leutenbach führt. Auf dieser Wegstrecke hat man einen wunderbaren Blick nach links auf das Walberla, das Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.
Nach etwa 900 m biegt man bei einem kleinen Holzschild, das den Weg nach Ortspitz weist, rechts ab. Diese Auffahrt erreicht Steigungsspitzen von bis zu 15 %. Zwei kleinere Kehren durch den Wald lassen einen den Ortsrand von Ortspitz erreichen. Dort nimmt man die erste Abzweigung rechts und folgt dieser Straße, bis man oben eine Kreuzung erspäht, welche über eine finale Welle erklommen werden muss. Rechts kommt man über die Hauptstrecke wieder nach Mittelehrenbach zurück, links geht es nach Haidhof und Thuisbrunn weiter.

13 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von kletterkünstler – Diese Variante unterscheidet sich nur im unteren Bereich von jener von Mittelehrenbach über Ortspitz, denn das schmale Waldsträßchen zweigt von der ebenso ruhigen Verbindungsstraße zwischen Mittelehrenbach und Leutenbach ab. Knackig geht es aus dem Ort heraus. In offener Landschaft genießen wir hübsche Blicke in die Umgebung und damit ins Wiesenttal. Nach 1100 Metern biegen wir dann links in Richtung Ortspitz ab. Der Rest ist bekannt.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen