VERY important message

Passo Cimabanche (1530 m) Sorabances, Im Gemärk

Sehr gerade fährt man dem Pass entgegen.

Auffahrten

Von Roli – Der Anstieg zum Passo Cimabanche beginnt eigentlich schon in Toblach, etwa 16 km vom Pass entfernt auf 1215 m Höhe, wo sich die SS51 und die SS49 kreuzen. Die Straße schlängelt sich leicht ansteigend und gut asphaltiert vorbei am Toblacher See (Lago di Dobbiaco), einem Soldatenfriedhof aus dem ersten Weltkrieg und dem Dürrensee (Lago di Landro) das Höhlensteintal (Valle di Landro) hinauf nach Schluderbach (Carbonin, 1426 m).
Von der Abzweigung der SS48 hinauf nach Misurina sind es noch 3,6 km zum Pass. Die Straße verläuft ziemlich geradlinig und mit zwei stärkeren Kurven hinauf zum Pass, von einer Kehre kann man nur träumen. Die Steigung liegt im Mittel bei gerade einmal 2,9%, von Toblach aus gar nur bei 2,0%. Etwa 1,1 km vor dem Passschild wird die Maximalsteigung von etwa 6% erreicht, die jedoch nur sehr kurz anhält. Kurz vor dem Pass passiert man die Grenze von Trient-Südtirol nach Venetien und wenig später steht man schon am Passchild.
Als Resümee bleibt nur ein Pass, der extrem leicht zu fahren ist, wohl der leichteste Alpenpass, den der Autor bisher befahren hat. Auch die Abfahrt nach Cortina d’Ampezzo ist alles andere als schwierig. Die ersten fünf Kilometer Richtung Tal verlaufen nur leicht abfallend bzw. führen sogar wieder leicht bergauf. Im einzigen steileren Stück von etwa 3,5 km Länge folgt auf einige enge Kurven sogar eine Kehre. Danach rollt bzw. tritt man weiter Richtung Cortina d’Ampezzo.

78 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:48 | 31.07.2015
gigi
Mittlere Zeit
00:10:50 | 21.09.2015
chriku
Dolce Vita
00:18:31 | 11.09.2018
Niklas
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
37 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:37:27 | 29.07.2017
gws
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:38:17 | 24.05.2015
HefeHell

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen