VERY important message

Passo della Mola (655 m)

Blick auf's Meer bei der Abfahrt nach Casarza Ligure

Auffahrten

Von stb72 – Die Auffahrt beginnt in Ponte Santa Margherita bei der Kreuzung in Richtung Carro. Den ersten Kilometer kann man flach ins Tal hineinrollen, bevor es dann nach oben geht. Ziemlich aussichtsarm im tief eingeschnitten baumreichen Tal führen dann weitere 2,6 km bei max. 6 % locker bis zu einer Kreuzung, wo von links die Querverbindung über Ziona und Mattarana zur Westrauffahrt zum Passo del Bracco einmündet.
Ab hier wird es dann ein wenig steiler für ca. 1 km, bevor es vor Carro wieder abflacht. Den Ort lässt man rechts liegen, wenn man zum Passo Mola weiterfährt, allerdings kann man hier eine Verbindung zum Valico della Foce als Variation einstreuen.
Dieser direkte Weg zum Pass führt jedoch weiter ziemlich gerade und bald auch kurzzeitig nahe der 10 %-Marke weiter. 2,5 km nach Carro kann man einen weiteren Quereinstieg zum Valico della Foce über Castello nutzen, wenn einem denn die verbleibenden Höhenmeter zur Passhöhe zu gering erscheinen.
Diese letzten knapp 2 km sind bei 7 % im Schnitt dann auch nicht wirklich schwer, dafür aber mit (endlich) vier Kehren und einigen schönen Blicken zurück über den Apennin auch die schönsten der Passfahrt.
An der Passhöhe zweigt dann von rechts die aussichtreiche Verbindungsstraße von und zum Valico della Foce ein, und gemeinsam beginnt dann die äußerst kurzweilige, kurvige und lange Abfahrt hinunter in Richtung Küste.

9 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
22 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen