VERY important message

Pfelders (1624 m)

Pfelders am Ende des Passeiertals.

Auffahrten

Von Roul – Fährt man von St. Leonhard (693 m) über die alte Breitebener Straße, die wenig befahren wird aber trotzdem in gutem Zustand ist, so biegt man am Ortausgang von St. Leonhard bei dem Kreisverkehr nach links ab, an dem auch die Timmelsjochstraße abgeht.
Gleich nach der Überquerung der Brückenwirtbrücke beginnt der Aufstieg nach Breiteben (1050 m), ein kleines Dörflein, das nur aus zwei Häusern, einem Gasthof und einem Bauernhof besteht. Die Steigung liegt zunächst bei 10% auf 2 km Länge, ehe ein kleines Waldstück mit mehreren Serpentinen erreicht wird. Dort nehmen die Steigungsprozente etwas ab. Nach 5 Serpentinen und 4,5 km ist Breiteben (1050 m) erreicht.
In Breiteben beginnt ein Flachstück, das sich mit einigen Ausnahmen bis nach Platt (1170 m) hinauszieht. In Platt ist Km 7 erreicht und fast die Hälfte des Anstiegs überwunden. Auf dem Flachstück zwischen Breiteben und Platt hat man eine wunderbare Aussicht auf das Hinterpasseier mit seinem Hauptort Moos.
Ist Platt erreicht, biegt man links in Richtung Pfelders ab. Zu Beginn hält sich die Steigung (7-8%) noch in Grenzen, ehe man bei Km 9 vor einer regelrechten Steilwand steht. Die Steigung liegt über 2,5 km bei bis zu 13%, ehe Hütt (1535 m) erreicht ist.
Dort kann man bei einer 300m langen Abfahrt kurz verschnaufen, ehe ein 2 km langer Anstieg zum Gasthof Bergkristall folgt. Ist das Gasthof Bergkristall erreicht, so liegt Pfelders nur noch 1 km entfernt. Nach einer wiederum kurzen Abfahrt und einem 500 m langen Schlussanstieg gelangt man zum Dorfeingang von Pfelders.
24 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:06:45 | 13.06.2015
Indy77
Mittlere Zeit
01:27:21 | 23.08.2016
Bräsal
Dolce Vita
02:19:03 | 26.08.2015
Bräsal
Von Roul – Möchte man Pfelders über die Timmelsjochstraße erreichen, so fährt man die ersten 7 Km von St. Leonhard (693 m) nach Moos (1007 m) in Richtung Timmelsjoch (2509 m). In Moos fährt man nicht mehr die Hauptstraße weiter, sondern biegt nach links in Richtung Platt (1170 m) ab. Nach Moos beginnt eine 500 m lange Abfahrt, ehe die letzten 10 km nach Pfelders in Angriff genommen werden. Die 170 Höhenmeter zwischen Moos (1007 m) und Platt (1170 m) überwindet man durch einen 2,5 km langen Anstieg, der 2 Serpentinen enthält. Ist Platt erreicht, so führt die Auffahrt nach Pfelders weiter wie oben beschrieben.
10 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:07:31 | 10.07.2015
Charly 01
Mittlere Zeit
01:09:00 | 24.08.2013
Indy77
Dolce Vita
01:14:36 | 15.07.2017
Andreas Mager

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen