VERY important message

Pointhütte (1319 m)

Pointhütte 1319m

Auffahrten

Von Vollhorst – Nach dem Warmfahren zum Giebelhaus und einem eventuellen Abstecher zur Wengenalpe geht es nun links ab ins Bärgündeletal. Wir überqueren den Bach, und die Straße wendet sich noch in der Ebene Richtung Norden, um 100 m später in einer Haarnadelkurve in den beginnenden Anstieg zu münden. Mit knapp unter 10 % Steigung geht die Straße in einer lang gezogenen Linkskurve bergan. Nach ungefähr 1 km wird es flacher, und die Straße verliert sogar ein bisschen an Höhe.
Nach der erneuten Überquerung des Bärgündele-Baches wird es dann ernst. Auf einer Wiese wird die Steigung schnell zweistellig. In zwei kurz aufeinander folgenden Kurven überwinden wir die Wiese und verschwinden in einem Waldstück. Danach wird die Steigung nicht geringer, dafür ist die Straße aber über ein längeres Stück einsehbar – nicht gerade erfreulich. Links geht es ab zur Bärgündelealp und zum Prinz-Luitpold-Haus. Man wünscht sich, dass es flacher wird   wird es auch, aber nur kurz.
Gegen Ende des Anstiegs kommen zwei Wellen, die jeweils nur 200 m lang sind, dafür aber über 15 % aufweisen. Ich mache das, was man mit Wellen eben macht – wegdrücken. Die erste geht noch mit richtig Dampf. An der zweiten verbiege ich bald meinen Lenker. Glücklicherweise war niemand da, der mir zugeguckt hat. Bis auf die Murmeltiere natürlich.
Bei der Abfahrt sollte man aufgrund der Steigungsprozente ein wenig vorsichtig zu Werke gehen. Vor allem in den Morgen- und frühen Abendstunden ist mit Wanderern zu rechnen.
21 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:14:55 | 19.09.2010
Der Beejay
Mittlere Zeit
00:16:00 | 19.10.2012
hivibub
Dolce Vita
00:20:00 | 14.06.2013
forrestgump

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen