VERY important message

Roches-lès-Blamont (548 m)

Auffahrten

Von majortom – Der Ausgangspunkt Hérimoncourt scheint den Übergang vom Großraum Montbéliard in die einsamen Weiten des Jura zu markieren. Demzufolge handelt es sich um einen recht verschlafenen Ort, der irgendwie den Eindruck erweckt, als befinde er sich nicht gerade in seiner Blütezeit. Eine Ringstraße führt um den Ortskern herum, die man als Einbahnstraße im Gegenuhrzeigersinn durchfahren muss.
Wir wählen also die D 480, die ins Grand-Tal führt, nur um gleich darauf rechts auf die D 122 in Richtung Thulay abzubiegen. Bis zur nächsten Kurve bleibt es noch recht flach, dann ist bis zur Durchfahrt von Thulay auch mal kurz die Maximalsteigung von etwa 10 % zu überwinden. Weidelandschaft wechselt sich juratypisch mit dichtem Wald ab. Es ist ganz idyllisch hier.
In Thulay flacht die Straße wieder etwas ab. Erst mit dem Erreichen des Ortsausgang wird es nochmals etwas steiler. Dann hat man aber auch schon das Hochplateau erreicht und kann bis Roches-lès-Blamont eher gemütlich weiterrollen.

0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen