VERY important message

Röße (468 m) Sol, Bühl, Affelter, Sichertshausener Höhe

CIMG8515.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Unterhalb der St. Bonifatius-Kirche, einer Wehrkirche, deren Merkmal die typischen Schießscharten sind, verlassen wir die Vorbachstraße in westliche Richtung. Eine steile Rampe führt uns unter der Landesstraße hindurch, dann verlassen wir die K 2539 in deren erster Kehre nach rechts.
Weiter fünfhundert Meter bleibt es sportlich. Die Straße führt zunächst parallel zur Bahnlinie zwischen Wiesen und Bäumen respektive Büschen, schwenkt dann nach links, um die Gleise zu unterqueren. Ein Feldweg kreuzt und wir passieren zur Linken ein Solarfeld. Die Landschaft präsentiert sich lieblich: Büsche, Bäume, Wiesen, wahrhaft idyllisch hier. Müßig zu erwähnen, dass es hier fast keinen Verkehr gibt. Wir befinden uns nun auf einer langen Geraden. Die Steigung schwankt, bereitet aber zu keiner Zeit Probleme.
Hinter einem kleinen Waldstück zieht sich das Sträßlein in einer weitgezogenen S-Kurve durch die Felder weiter aufwärts. Dahinter flacht es dann deutlich ab. Das offene Gelände bietet nicht nur hübsche Ausblicke über das Vorbachtal, sondern dem Wind auch jede Menge Angriffsfläche. Blöd also, wenn der aus Westen weht und das kräftig tut. Nachdem man sogar marginal an Höhe verliert, erreichen wir über ein letztes Rämpchen nach der Querung eines asphaltierten Feldwegs den kaum auszumachenden Kulminationspunkt an einer Baumreihe. Anschließend fällt die Straße in Richtung Sichertshausen leicht ab.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen