VERY important message

Sankt Gregor (510 m)

fluegelsberg stgregor 01.

Auffahrten

Von tobsi – Durch Meihern in Richtung Riedenburg fahrend, begrüßt uns am Ortsende ein Schild, das Unheil verheißt. Hier hätte man noch die Möglichkeit, den Abzweig nach rechts weiter ins Altmühltal zu nehmen.
Als bergeliebender Radfahrer entscheiden wir uns natürlich, das 18 %-Schild zu ignorieren und weiter der Straße bergan zu folgen. Die folgenden Meter können schon furchteinflößend sein, doch eine scharfe Linkskurve gibt den richtig üblen Teil des Anstiegs noch nicht preis. Also fahren wir frohgemut bis zur Kurve, in der der Anstieg uns schon einmal mehr als 10 % Steigung zaubert. Doch hierbei soll es nicht bleiben, denn im weiteren Verlauf werden tatsächlich bis zu 18 % erreicht. Die Durchschnittssteigung pendelt sich bei ca. 15 % ein. Vorbei an einem kleinen Parkplatz hat man zu allem Überfluss immer den weiteren Verlauf des Anstiegs im Blick. Nur eine sanfte Kurve im oberen Teil versperrt den Schlussteil. Der kommt nach der Kurve in den Blick, und damit auch Licht in den Waldtunnel. Man kann den Schluss erahnen, der mit Herausfahrt aus dem Wald fast erreicht ist. Dennoch geht es bis zum Ortsschild mit 13 % weiter. Mit dem Erreichen des Ortsschild ist man auch auf dem Plateau angekommen, und die Straße verflacht fast vollständig.

17 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:05:26 | 30.05.2019
Holledauer
Mittlere Zeit
00:06:49 | 28.06.2017
Holledauer
Dolce Vita
00:08:13 | 23.07.2017
Holledauer

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen