VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Sattelegg (1190 m)

Der Wägitaler See.

Auffahrten

Von Bike-Martin – Am Sihlsee, in der kleinen Ortschaft Willerzell beginnt die Straße hinauf zur Sattelegg. Die ersten Kilometer sind sehr flach und führen an Kuhweiden und Bauernhöfen vorbei. Sobald die Straße in den Wald eintritt, wird die Steigung beträchtlich größer. Auf einer weitgehend geraden Strecke geht es mit durchschnittlich 8 % Richtung Passhöhe. Leider fehlt oben das obligatorische Passschild, dafür gibt es ein Restaurant mit einer großen Sonnenterasse, von der aus die nahen Glarner Alpen bewundert werden können.

105 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:16:32 | 01.08.2012
mama
Mittlere Zeit
00:25:00 | 16.04.2011
pirata
Dolce Vita
00:56:49 | 22.06.2016
chefe14
Von elements – Die Anfahrt beginnt schon in Siebnen, wo es von der Hauptstraße abzweigend nach Vordertal geht. Die ersten 272 Hm und 6,1 km bis nach Vordertal sind noch sehr angenehm.
Man fährt durch ein paar Tunnels, durch schöne Abschnitte mit Wald und über eine kleine Staumauer. Die Straße ist in sehr gutem Zustand mit nur vereinzelt etwas holprigen Stellen.
Sobald es etwas flacher wird und man in Vordertal ist, geht es rechts über eine Brücke in die eigentliche Passstraße. Nun geht es auch gleich los! Am Anfang gibt es ein paar Serpentinen, die bis zu 12 % ansteigen. Landschaftlich ist es mit Aussicht auf die umliegende Bergwelt umso schöner, und es ist wunderbar ruhig, wenn nicht gerade Sonntagmorgens alle Motorradfahrer dieselbe Idee haben.
Von Vordertal sind es noch 5,6 km und ca. 474 Hm bis zur Passhöhe, die nach ein paar letzten Kurven erreicht ist.
Im Restaurant an der Passhöhe treffen sich die Radfahrer, bei denen der Pass sehr beliebt ist. Die trifft man auch im Anstieg - schön, weil die Grüße willkommene Motivation bieten.

152 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:35:29 | 23.05.2008
smaller
Mittlere Zeit
00:51:14 | 13.04.2009
JanSchaumburg
Dolce Vita
01:26:05 | 28.04.2018
komlab
Von grumbledook – Eine Alternative zur stark befahrenen Hauptstraße bei der Ostanfahrt auf die Sattelegg bietet der Weg über die Vorderbergstraße und Flüestraße nach Vorderthal. Dazu biegt man von Lachen kommend in Galgenen rechts auf die Mosenstraße ab. An deren Ende hält man sich links; der Weg nach Vorderthal ist ab hier ausgeschildert. Die Straße ist sehr schmal, aber dafür auch am Wochenende kaum befahren.
Neben dem geringeren Verkehrsaufkommen bietet dieser Weg im Gegensatz zur Haupstraße eine tolle Aussicht (gute Witterung vorausgesetzt).
Allerdings ist dieser Weg mit 8 % Durschnittssteigung auf den ersten vier Kilometern nicht so leicht zu fahren wie die Hauptstraße. Dafür kann man nach diesem ersten Teil noch einmal durchatmen, da es die folgenden vier Kilometer sogar leicht bergab geht, und man so den schönen Ausblick auf das Wägital entsprechend genießen kann. Ab Vorderthal folgt man der oben von elements Mail an Absender beschriebenen Ostanfahrt von Siebnen.

50 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:49:00 | 18.07.2010
Flachlandtiroler
Mittlere Zeit
01:04:11 | 08.05.2016
pretzel
Dolce Vita
02:40:46 | 11.10.2017
Merida16
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen