VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Schindküppel (598 m) Ziegelhütte

(2).

Auffahrten

Von Velocipedicus – Zwischen der katholischen Kirche in Oberbach und dem Infozentrum Haus der Schwarzen Berge befindet sich der Weg Zum Rosengarten. Stante pede geht es mit über 10 % den Berg hoch, erst über die Brücke, die die Umgehungsstraße (St 2289) überspannt, im Anschluss in einem engen Sträßchen geradeaus 1000 Meter den Hang hinauf. Die schönen Aussichten heben wir uns für die Rückfahrt auf.
Nach dem ersten Kraftakt verflacht die Straße. Nach 1,25 Kilometern kommen wir an eine Weggabelung, an der wir uns links halten, auch wenn es in eine kurze Abfahrt durch den Wald geht. Wenig später stehen wir erneut vor einer Gabelung: Nach links ginge es zum Totnansberg in Richtung Gefäll, wir jedoch entscheiden uns für rechts zur Ziegelhütte.
In einem weiten schönen Bogen, flankiert von Apfelbäumen, umrunden wir das Gestüt und erreichen bei angenehmer Steigung nach kumuliert knapp zwei Kilometern den Hof, wo wir aber nach kurzer Pause wieder kehrtmachen dürfen/müssen. Jetzt ist auch die Zeit gekommen, die Schwarzen Berge zu betrachten.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Wesentlich entspannter geht es auf der Variante über die Kreisstraße zu. Mitten in Oberbach zweigt die Bergstraße nach Gefäll ab. Auf derselben Trasse wie zum Totnansberg fahren wir kaum ansteigend aus dem Ort heraus. Fast unmerklich nimmt die Steigung anschließend zu, zuerst am Waldrand sachte, dann im Wald schon spürbarer.
Bevor die Hauptsteigung vom Totnansberg in Angriff genommen wird, biegen wir nach 2,2 Kilometern nach rechts zum Pferdehof ab. Im dichten, überwiegend Nadelwald radeln wir auf einem schmalen, etwas maroden Weg entlang. Beim Waldaustritt stößt die andere Auffahrt von rechts auf unsere. An Weidekoppeln fahren wir dann über zwei Kurven zum Ziegelhof, der unseren Hochpunkt darstellt. Leider findet sich dort keine Verpflegung, was den Spaß aber nicht trübt. Wegen der längeren Aussichtsmöglichkeiten bietet sich die andere Variante als Abfahrt an.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen