VERY important message

Schirmbach (386 m) Creglinger Steige

Es sind aber immer noch ca. 300 m bei mehr als 10 %

Auffahrten

Von tobsi – Fast in einer Geraden zur Durchfahrtsstraße der schönen Creglinger Innenstadt zieht sich eine kleine Straße gen Schirmbach. Nach Einbiegen in diese Straße radelt man in eine Linkskurve, in der runter geschaltet werden sollte. Denn auf 300 m sind 9 % Durchschnittsteigung zu bewältigen. Mit der Durchfahrt einer weiteren Kurve, die rechts den Berg nach oben führt, steigert sich die Steigung nochmals um knapp 3 Prozentpunkte. In einer längeren Gerade ist diese brutale Steigung zu erradeln. Nach ca. 400 m ist aber auch dieses Stück mit Durchfahrt einer weiteren Kurve beendet. Diese gibt eine deutlich moderatere Steigung um die 4 % preis. Auf freier Fläche, wo auch mal der Wind ordentlich blasen kann, fährt man nun bis zum höchsten Punkt, bis die Straße Richtung Schirmbach wieder leicht abfällt.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:06:38 | 30.05.2013
Wapasha
Dolce Vita
Von kletterkünstler – Die ruhige Westauffahrt startet zwischen Klingen und Creglingen im lieblichen Taubertal. Schirmbach ist hier nicht ausgeschildert. Die etwas unscheinbare Straße zweigt etwa 500 m hinter Klingen genau auf der bayerisch-baden-württembergischen Landesgrenze links ab. Dort begleitet auch ein sehr guter Radweg die L2251 durch das Taubertal.
Entlang des Erdbachs gewinnen wir zwischen den Bäumen eines kleinen Waldes bei 6 bis 7 % langsam an Höhe. Unterbrochen von einem kurzen flacheren Abschnitt nach 200 m bewegt sich die Steigung zwischen angenehmen 6 und 8 %. Die kurzen Spitzen liegen bei rund 9 bis 10 %. Nach wenigen hundert Metern verlassen wir den Wald schon wieder. Weiden, Felder und einzelne Bäume prägen nun das heterogene Landschaftsbild.
Nach oben hin flacht das leicht kurvige Sträßchen mehr und mehr ab, ehe wir nach 1,7 km und 102 Hm Schirmbach erreichen, wo wir rechts der Kreisstraße über eine kurze Rampe zum höchsten Punkt folgen. Wer hingegen weiter nach Erdbach und Freudenbach möchte, überquert die Vorfahrtsstraße im Ort und gelangt auf einsamen, schmalen Sträßchen an sein Ziel. Links geht es nach Reinsbronn und Frauental, während sich Bezwinger der kompletten Strecke über eine rasante Abfahrt nach Creglingen im Taubertal freuen dürfen.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen