VERY important message

Schlegeis (1780 m)

Blick auf den Schleigeis-Stausee

Auffahrten

Von Maxx77 – Die Tour bietet ein recht abwechslungsreiches Profil auf dem Weg von Mayrhofen zur Dammkrone des Schlegeis Stausees im hintersten Zillertal.
Am Ortsende von Mayrhofen bleiben wir auf der Bundesstraße B169 Richtung Süden. Bei Kilometer 31 beginnt der Anstieg mit rund 10 bis 12 % Steigung. Die Hauptstraße biegt nach wenigen hundert Metern links ab und führt durch einen Tunnel nach oben. Uns bleibt die alte Verbindung durch eine eindrucksvolle Schluchtstrecke mit teilweise überhängenden Felswänden.
Nach etwa fünf Kilometern gelangen wir wieder zurück auf die Hauptstraße, die nur mehr schwach ansteigend bis in den Bergsteigerort Ginzling führt. Von dort sind es noch etwa sieben Kilometern mit abwechselnden Flach- und Steilpassagen, vorbei an den beliebten Kletterfelsen der Ewigen Jagdgründe bis zur Mautstelle am Gasthaus Breitlahner. Hier regelt eine Ampel die Zufahrt zum Stausee – als Radler natürlich beachten – wo wir in engen Serpentinen und durch zwei ausreichend beleuchtete Tunnels rasch Höhe gewinnen.
Nun ist das Ziel bereits in trügerischer Sichtweite, außer der Anfahrt bis an den Fuß der Staumauer warten aber noch vier abschließende Kehren mit rund 12 % Steigung auf uns. Oben befindet sich ein ausreichendes Angebot an Gastronomie, was auch die Schattenseite der an sich wunderschönen Tour darstellt: Der Schlegeis-Stausee ist ein beliebtes Ausflugsziel, weshalb man sich die Straße mit unzähligen PKW und Bussen teilen muss. In der Abfahrt daher besonders aufpassen!
44 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:10:12 | 20.08.2006
maximopsWOR
Mittlere Zeit
01:39:00 | 26.05.2014
R2D2
Dolce Vita
03:00:00 | 15.09.2018
Glubschiges Twingolein

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen