VERY important message

Schöllenenschlucht (1447 m)

schweiz 06 072.

Auffahrten

Von jagger – Wir folgen der B2 aus Altdorf hinaus nach Süden. Bis Erstfeld gibt es praktisch keine Steigung, was sich bis Amsteg kaum ändert. Nach 14 km erhöht sich die durchschnittliche Steigung jetzt aber für die verbleibende Strecke auf knapp 5 %.
Ab jetzt steigt es auch deutlicher an: Autobahn, Straße und Bahngleise rücken näher zusammen, welche man durch den lichten Baumbestand immer im Blick hat. Die Steigung ist stetig, aber nicht übertrieben. Wir passieren Wiler, wo die Bahn in einer Schleife im Berg an Höhe gewinnt. Die Bahn wird um Wassen die Talseite wechseln und mehrmals im Fels verschwinden. In Wassen biegt rechts die Straße zum Sustenpass ab.
Wir haben jetzt rund 460 Hm in den Knochen und erreichen nach 5 km mit 3,7 % Göschenen, wo der Gotthard-Autotunnel beginnt und man rechts einen Abstecher zum Göscheneralpsee machen kann, der aber 10 zusätzliche ansteigende Kilometer bedeutet, auf denen fast 700 Hm überwunden werden wollen.
Jetzt machen wir uns an den anspruchvollsten Teil der Auffahrt. Es geht mit durchschnittlich rund 8 % durch die Schöllenenschlucht nach Andermatt. Eingangs der Schlucht passiert man die historische Häderlisbrücke. Rechterhand verläuft die Schmalspurbahn in einigen Galerien, während wir in vielen Serpentinen an der tosenden Reuss entlang ansteigen. Am Ende der Galerien durchfahren wir einen kurzen Felstunnel, das sogenannte Urnerloch, der älteste Straßentunnel der Schweiz. Wir landen nun auf der neuen Teufelsbrücke, unter der sich die weltberühmte alte Teufelsbrücke befindet. Ein Stopp lohnt! Nach einem kurzen Flachstück erreichen wir durch einen Tunnel hindurch das Urseren und kurz darauf dessen Hauptort Andermatt.

Während der Auffahrt erblickt man übrigens hoch über uns im Hang rechts der Schöllenenschlucht noch Reste einer alten Straße, die an die alte Gotthardstraße, wie sie heute noch im Val Tremola erhalten ist, erinnern. Genaueres ist dem Autor nicht bekannt.

Überarbeitet und ergänzt durch kletterkünstler Mail an Absender.
83 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:50:00 | 10.08.2008
Jabba
Mittlere Zeit
02:42:00 | 01.08.2010
Gepäcktour
Dolce Vita
03:30:00 | 25.05.2010
ReneV

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen