VERY important message

Schwaigerner Steige (330 m) Lochwald

CIMG4863.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Der Ausgangsort Schwaigern ist mit seinem historischen, pittoresken Ortskern einen Besuch wert, wenn man mal in der Gegend ist. Mehr dazu ausnahmsweise mal hier, aber ganz im Ernst natürlich auch hier.
Die Auffahrt startet am Abzweig der K2151 von der K2160 nahe des Bahnhofs. Zunächst rollen wir gemütlich durch die offene Landschaft auf den Heuchelberg zu. Links und rechts erstrecken sich auch ein paar Weinberge abseits der Straße. Der Wald kommt in Sicht und damit der ernsthafte Teil dieses Anstiegs. Ein Schild warnt uns vor 10 % Steigung. Diese sind durchaus realistisch.
So kämpfen wir uns nun immerzu im Wald auf der recht geradlinig verlaufenden Straße nach oben. Der Verkehr kann hier schonmal unangenehm werden, denn immerhin geht es hier nach Brackenheim. Doch auf der parallel über den Heuchelberg verlaufenden L1107 dürfte mehr los sein.
Kurz vor dem Scheitelpunkt hat man linkerhand die Möglichkeit, den Wanderparkplatz anzusteuern und die Aussicht auf die Weinberge zu genießen, durch welche hindurch sich eine Weiterfahrt anbietet. In Richtung Neipperg führt die Straße nun noch 500 m ganz sanft aufwärts bis auf die Endhöhe von 330 m.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:12:02 | 15.10.2017
SchusterEd
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen