VERY important message

Seeburger Steige (724 m)

schön auch ein Hindernislauf die Steige entlang während der Holzsaison

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Unmittelbar hinter Seeburg führt die Straße in das enge, bewaldete Seetal hinein und windet sich mit weitgehend moderaten Steigungen von ca. 7 % auf den folgenden 2 km in engen Kurven bergwärts. Nach rund 2 km weitet sich das Tal, und man passiert die Einmündungen von Rietheim (rechts) und Trailfingen (links). Von hier geht es noch einen guten Kilometer bergan, bis schließlich auf einem Sattel der höchste Punkt erreicht wird. Bis vor wenigen Jahren führte die B465 noch an den Hängen des Galgenbergs direkt hinunter nach Münsingen, inzwischen wurde jedoch eine Umgehung gebaut, die westlich daran vorbeiführt. Um auf die alte Straße zu gelangen, muss man kurz vor der im Einschnitt liegenden Passhöhe auf einen parallel führenden Wirtschaftsweg wechseln, der dann mit einer Brücke über die B465 und weiter nach Münsingen führt.
Wer vorher bereits das Ermstal von Urach kommend befahren möchte, für den ergeben sich insgesamt ca. 270 Hm auf einer Strecke von etwa 10,5 km.
14 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:09:36 | 06.07.2013
Thopa
Mittlere Zeit
00:09:38 | 15.07.2017
Dimos
Dolce Vita
00:13:12 | 14.11.2010
merida

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen