VERY important message

Seelen (391 m)

DSCN0041.

Auffahrten

Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von kletterkünstler – In Hefersweiler biegen wir an der Abzweigung der nach Relsberg führenden K 43 ostwärts in Richtung Seelen ab. Nach Überqueren des Odenbachs geht es los. Eine scharfe Rechtskurve, noch ein paar Meter, dann biegen wir am Ortsende schräg links in einen schmalen Weg ab und verlassen somit die Hauptroute, um dem Anstieg ein bisschen Würze zu verleihen. In waldiger Umgebung schraubt sich das Asphaltband nämlich nun mit bis zu zwölf Prozent hinauf. Eine Kehre versüßt uns dabei die Plackerei.
Noch im Wald geht die Steigung deutlich zurück. Drängen Felder und Wiesen die Bäume zurück, schnellt der Steigungsmesser über moderate sechs Prozent wieder in die Höhe. Erneut stehen kurzzeitig Werte zwischen zehn und zwölf Prozent an. Flacht es wieder ab, erreichen wir eine Kreuzung, an der wir rechts abbiegen. Nur noch sanft ansteigend geht es hinüber zur Kreisstraße, der wir dann bei weiterhin moderaten Steigungsprozenten und schönen Ausblicken ein Stückchen in Richtung Seelen folgen.
Die Kehre unmittelbar vor Seelen sparen wir hingegen aus. Wir kürzen in den Ort hinein ab. Das hat zur Folge, dass wir noch einmal quetschen müssen. Neun bis zehn Prozent wollen weggedrückt werden, dann stoßen wir wieder auf die Hauptstraße und haben es wenige Meter später geschafft.
Von rechts münden weitere Feldweg-Auffahrtsvarianten von Niederkirchen ein. Zwei nach Reichsthal führende Wirtschaftswege zweigen kurz darauf nach rechts ab und gewinnen innerhalb der Felder noch etwas an Höhe. Bei der ersten Variante (Felsstraße) werden maximal 410 Meter erreicht, während die Kreisstraße direkt hinunter nach Reichsthal abfällt.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen