VERY important message

Sella Valcalda (958 m) Sella Ravascletto

Kurz vor der Kehre in Prepaolin.

Auffahrten

Von Zeng – Man startet an der Brücke über den But bei Sutrio. Von Norden gelangt man dorthin über die Abfahrt vom Plöckenpass über Paluzza. Aus Tolmezzo im Süden kommend biegt man links ab. Die Zufahrt führt ebenfalls zur Ostauffahrt des Monte Zoncolan. Diese Auffahrt selbst ist jedoch eher unspektakulär, der Straßenbelag ist in Ordnung.
Die ersten 3 km zieht sich die Straße durch Sutrio bei 2-3 % in das Val Calda hinein, wie es hier auch einmal ausgeschildert ist. Die weiteren 4,5 km hält die Straße eine sehr konstante 7,5 %-ige Steigung mit nur sehr wenigen kleinen Ausnahmen. Die Topografie des Tales erlaubt es, dass die Auffahrt mit lediglich einer „echten” Kehre auskommt. Mit 958 m erreicht man kurz vor der Ortseinfahrt von Ravascletto die Passhöhe. Leider fehlt hier ein entsprechendes Passschild.
31 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:24:10 | 05.07.2014
gigi
Mittlere Zeit
00:27:05 | 05.07.2014
gigi
Dolce Vita
00:32:00 | 26.08.2017
Mojo23
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen