VERY important message

Simplonpass (2006 m)

 --- Beerwish

Auffahrten

Von beerwish – Von Domodossola aus nimmt man zunächst eine Nebenstraße die über eine erste steile Rampe bis Crevoladossola führt. Ab Kilometer 8 geht es dann auf der Hauptstrasse E62 weiter, und man erreicht nach 20 km die Grenze zur Schweiz. Hier beginnt die Gondo-Schlucht, die Stockalper noch aufwändig umgehen musste. Kurz vor Simplon-Dorf bei Kilometer 31 geht es nach links ab, und die Fahrt geht auf der alten Trasse durch den Ort. Nach einigen Kilometern geht es ganz kurz zurück auf die E62. Vor der nächsten Galerie biegt man rechts ab und wird im Bogen nach oben auf die Galerie geführt. Auf der fährt man nun ein Stück über dem Autoverkehr, bis es nach links eine Rampe nach unten geht. Ab da geht es neben der Galerie im Freien weiter. Diesem Weg folgt man bis zum „Alten Spitel“. Das ist ein altes Lagerhaus auf der alten Stockalperroute. Hier biegt man hinter dem Gebäude links ab und fährt am Ende des langen Lagerhauses auf einem winzigen Sträßchen leicht rechts weiter. Der Weg ist für Panzer bis fünf Tonnen ausgeschildert und führt tatsächlich bis zur Passhöhe. Unterwegs gibt es zwei Gabelungen, an denen man aber nicht viel falsch machen kann. Die erste nimmt man rechts (links sind nur ein par Häuser), die zweite links (rechts geht es zurück).
Die Abfahrt beginnt man auf der Hauptstraße   runter muss man nicht unbedingt Nebenstrecken nehmen, es lohnt sich aber. Nach einigen Kilometern nähert man sich der Ganterbrücke, die ein Seitental überbrückt. Hier muss man sich entscheiden: Durchrauschen oder Nebenstrecke. Direkt vor der Brücke beginnt die Nebenstraße, die links neben der Brücke nach unten führt. Sie führt nach rechts unter der Straße durch in einem großen Bogen um das Tal herum und tief unter der Brücke durch. Nach einigen hundert Metern wechselt man wieder die Seite, und es geht rechts oberhalb der Hauptstraße weiter. Diesem Weg folgt man bis zu einer Gabelung. Man nimmt nicht den Weg nach Rosswald, sondern abwärts. Ab dann ist man auf der alten Napoleonroute, die mit vielen Kehren bis fast ganz unten führt. Die Nebenstrecken sind klasse, und man hat die Strecke praktisch für sich alleine. In Ried stößt man dann wenige Kilometer vor Brig auf die Hauptstraße.
Die E62 hat praktisch nie mehr als 8 % Steigung. Nur auf den Nebenstrecken gibt es einige kurze Abschnitte mit 10–12 %. Wegen den vielen Galerien sollte man Beleuchtung und gute Nerven dabei haben.

42 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
02:25:00 | 06.03.2011
velolama
Mittlere Zeit
03:06:00 | 27.09.2004
Vollhorst
Dolce Vita
03:24:00 | 04.09.2006
Nico
Von Renko – Der Weg zur bekannten, von Napoleon gebauten Simplonstraße kann zum Beispiel genau am Bahnhofplatz des Oberwalliser Hauptorts Brig beginnen. Man fährt zuerst durch die im September 1993 von Überschwemmungen vollkommen verwüstete, inzwischen vollständig restaurierte Briger Altstadt mit ihren Läden und Cafés.
Dann geht die Straße bergauf, und oberhalb von Brig kommt man zur alten Passstraße. Mit zunehmend spürbarer Steigung fährt man durch die Ortschaft Ried ob Brig und bekommt als Belohnung für die Anstrengung immer schönere Ausblicke über das Walliser Haupttal, und dies mit nur sehr spärlichem Autoverkehr! Oberhalb der Saltinaschlucht mündet die alte Straße in die als Hauptverkehrsachse ausgebaute E62 (früher wurde ein Autoverlad durch den Simplontunnel angeboten). Die restlichen 12 Kilometer ähneln an die Unterwalliser St. Bernhard-Straße: breit, nur mässig steil, und ab Rothwald galerienreich (Beleuchtung empfohlen).
Diese Passstraße eignet sich bestens für Radfahrer, die weiter in den (meist sonnigeren) Süden wollen. Ab Simplon Dorf ist die Gondoschlucht äußerst sehenswert, wie auch das Seitental ab Gondo nach Zwischbergen. Zudem bietet die Abfahrt (insbesondere bei Nordwind) die Gelegenheit, relativ ungestört kilometerlang bei sehr hoher Geschwindigkeit zu fahren, ohne immer wieder hart bremsen zu müssen: Grund genug, den Simplon zumindest einmal zu befahren!

66 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
01:08:03 | 22.08.2005
Andi P
Mittlere Zeit
01:56:00 | 28.06.2006
hdoerschlag
Dolce Vita
02:22:00 | 19.07.2007
marlene
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen