VERY important message

Sinnberg (352 m)

P3290148.

Auffahrten

Von Velocipedicus – An der Kreuzung Ostring/Kasernenstraße fahren wir in gemächlicher Bergfahrt linkerhand an den ehemaligen amerikanischen Kasernenanlagen, rechterhand an der Polizeiinspektion vorüber. 350 m später ist die Kreuzung Sieboldstraße erreicht, an der wir erst nach rechts und sofort wieder über eine kleine Bodenerhebung nach links in die Stögerstraße abbiegen. Ab hier geht es zugleich steiler, aber auch verkehrsberuhigter durch ein Wohngebiet. Nach 650 m erfolgt nach einem Rechtsknick der Übergang in den Haarder Weg, der nach kurzer Weiterfahrt die ersten Blicke in die Rhön gewährt. Es folgt eine Kleingartenanlage, ehe bei Kilometer 1,4 an einer Kreuzung ein Wegweiser uns nach rechts leitet.
Wir verlieren ein paar Höhenmeter und kommen nach einer Linkskurve, wieder an Höhe gewinnend, an den Bismarckturm. Die Neugierigen fahren zuerst zum Turm (50 m auf Natur- und Schotterpisten), die anderen erfreuen sich am immer steiler werdenden Niveau in einem Waldstück. Am Waldkindergarten angekommen, folgt das steile aber nur kurze Schlussstück, das am Sinnbergcafé kulminiert.
Wer im Anschluss tiefer in die Rhön weiterfahren möchte, dem sei unbedingt wegen des Panoramas die Abfahrt nach Hausen empfohlen.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Velocipedicus – Am Ortsende von Hausen Richtung Bad Kissingen biegen wir von der Hauptstraße Obere Saline links in den Rodweg ab. Nachdem das Wohngebiet durchfahren ist, führt das einspurige, für den motorisierten Verkehr gesperrte Sträßchen an einem Wegkreuz ins freie Feld. Nach 900 m nimmt die Trasse einen weiten Rechtsbogen, in dessen Verlauf die Straße verflacht. Vorher sollte man nochmal die Rhönberge linkerhand betrachtet haben, da man sie dann im Rücken hat.
Rund zehn Höhenmeter werden im Anschluss in Geradeausfahrt verloren, ehe es bei Kilometer 1,5 wieder bergan geht; bei Kilometer 2 folgt eine Links-Rechtskurven-Kombination. 300 m darauf kommen wir an die Kreuzung, auf der man auf die Auffahrt von Bad Kissingen stößt. Von hier aus folgen wir der gleichen Route, wie oben im zweiten Absatz beschrieben.


2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen