VERY important message

Sirchingen (730 m)

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Sirchinger Steige beginnt unweit des Bahnhofs im Süden von Bad Urach an der Abzweigung von der ins Seeburger Tal führenden B465. Der Startpunkt befindet sich auf einer Höhe von 486 m.
Die Straße nach Sirchingen und Bleichstetten zweigt nach rechts ab und verläuft auf den ersten 500 m recht unspektakulär aus dem Ort hinaus. Kurz nach dem Ortsende nimmt die Steigung allmählich zu und bei km 0,7 wird der Abzweig der Hanner Steige erreicht. Das Schild mit den 15 % sollte uns nicht beunruhigen, denn das gilt nur für die Hanner Steige.
Die Sirchinger Steige führt mit einer fast durchgehenden moderaten Steigung von etwa 7 % am Albtrauf entlang bergan und lässt sich so sehr gleichmäßig hochfahren. Durch den dichten Wald gibt es nur relativ wenig Ausblicke über das Seeburger Tal Falls man jedoch mal einen Blick zwischen den Bäumen hindurch erspähen kann, ist dieser recht lohnenswert.
Nach etwa 3,5 km biegt die Straße nach rechts um den Hang. Dabei lässt die Steigung deutlich nach und man verlässt auf fast ebener Strecke den Wald. Dann werden die ersten Häuser von Sirchingen sichtbar. Wer sich jetzt gefreut hat, dass das Ende der Auffahrt erreicht wäre, muss noch ein wenig durchhalten, denn vor dem Ort nimmt die Steigung wieder zu und hält auch durch den Ort an. Nach 4,4 km ist jedoch die Auffahrt zu Ende (730 m). Nach links gelangt man nach Gächingen während die geradeaus führende Straße nach Upfingen verläuft.

53 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:13:29 | 20.04.2008
lancefan86
Mittlere Zeit
00:20:51 | 30.09.2018
Uwe Wittig
Dolce Vita
00:25:39 | 01.08.2019
simthom

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen