VERY important message

Slieve Maan (457 m)

Slieve2.

Auffahrten

Von AP – Folgt man der Strecke des Wicklow 200 und fährt Aughavannagh von Rathdangan her an, so überquert man zwischen beiden Orten einen etwas mehr als 300 m hohen Buckel. Von dessen Abfahrt aus sieht man einen Teil des Anstieg zum Slieve Maan.
Die Straße steigt ab einer winzigen Brücke über einen Bach an, und man passiert die letzten Häuser von Aughavannagh. Die ersten anderthalb Kilometer Anstieg sind mit ca. 10 % Steigung ziemlich steil, die Straße verläuft in offener Hanglage. Kaum geht die Steigung zurück, hat man einen Forst zur Rechten, der wie so oft in Irland aus in Reih und Glied stehenden Fichten besteht.
Man lässt das Baumspalier in einer weiten Linkskurve zurück. Schon bald tauchen wieder Fichten auf, diesmal auf der anderen Seite der Straße, und man hat die Passhöhe erreicht. Oben steht noch ein Fichtenforst im Westen, während sich nach Osten hin eine karge Heidelandschaft, mehr als typisch für die Höhenlagen der britischen Inseln, in der Ferne verliert.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen