VERY important message

Sommerberg (Bad Wildbad) (739 m)

IMG 4337.

Auffahrten

Von kletterkünstler – In einem Kreisel in der Nähe des Bad Wildbader Bahnhofs biegen wir von der Durchfahrtsstraße in Richtung Sommerberg ab. Wenige Meter später halten wir uns links und der Spaß beginnt. Noch innerhalb des Ortes wird es mit rund 13 % mächtig steil. „Schnell“ lassen wir dann bei zunehmender Steigung die letzten Häuser hinter uns und tauchen dann auch schon bald in den Wald ein, der uns fortan ein treuer Begleiter ist.
So stampfen wir stoisch vor uns hin. Richtungsänderungen sind zunächst Fehlanzeige, und auch die Kurven des breiten Asphaltbands präsentieren sich dezent. Die anhaltend hohe Steigung kann einen schonmal fertig machen und zu einer Pause zwingen, wenn man schon ein paar Berge in den Knochen hat. Schließlich taucht vor uns die einzige Kehre der Auffahrt auf, die dann auch das Ende des schlimmsten Sektors markiert.
Fortan bewegen wir uns bei nur noch um die zehn Prozent in östliche Richtung. Noch einmal geht ein Downhill-Trail rechts der Straße ab, wobei die Biker von oben die steile Straße mit ordentlich Tempo heruntergedonnert kommen, um dann links ins Gelände einzubiegen. Hier ist also Vorsicht geboten! Vor dem Parkplatz halten wir uns dann rechts und kommen schließlich in die Siedlung Sommerberg. Rechts liegt die Bergstation der Standseilbahn, daneben das Hotel Sommerberg, wir fahren aber rechts weiter noch ein Stück zwischen Wohn- und Ferienhäusern hindurch, ehe wir die Kletterei an einer Gabelung beenden.
Rechts könnte man noch ein paar Meter weiter hochfahren, aber der Asphalt endet dann schmucklos hinter einer Schranke am Waldrand noch vor dem Bikepark. Bringt also keinen Mehrwert. Links kann man eine kleine Schleife drehen und gelangt so vorbei am Aussichtsrestaurant wieder zurück in das Epizentrums des Sommerbergs. Ein bissel Aussicht gibts auch, und dann eine rasent schnelle Abfahrt mit allerdings einigen kritischen Stellen in Form von Schlaglöchern und Rissen.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen