VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Sparenmoos (1630 m) Schwarzsee

IMG 0756 Sparenmoos2.

Auffahrten

Von Droopy – Garstatt, das sind nur ein paar Häuser an der Straße. Wer von der Hauptstraße abbiegt, dem offenbaren sich hier trotzdem zwei wunderbare Bergstrecken: rechts die Alternativvariante auf den Jaunpass und links über die Almen nach Zweisimmen mit Abstecher zum Sparenmoos. Beides großartige, ruhige Bergstrecken.
Die ersten Serpentinen bringen uns schöne Aussichten auf die Kalkformationen des Simmental. Die Steigung ist nicht human, aber auch nicht sonderlich gemein. Eigentlich wie ein großer Alpenpass, nur auf schmaler Straße. Zügig führt uns der Weg in einen Bergeinschnitt hinein, der kulturlandschaftlich bearbeitet wird. Entlang des Weges finden sich immer wieder schöne Chalets und der ein oder andere Bauernhof.
Nach der Querung des Beretgrabens sind wir bereits am „Passübergang“ hinunter nach Zweisimmen. Hier findet sich praktischerweise auch der Abzweig zum Sparenmoos. Hinter der nächsten Kurve kündet ein Hinweisschild und ein Weidegatter von der nun folgenden Bergstraße. Eine Einbahnstraßenregel ist für den Winter angeschlagen. Im Sommer heißt es dafür etwas auf Trottifahrer aufzupassen, die ein Ortsbus hierfür nach oben bringt. Die Gefahrenmeldung ist laut Fahrplan auf das Wochenende beschränkt. Egal, so viele Leute zieht es nicht in diese Gegend. So bleibt Zeit für den Genuss.
Der Weg führt permanent durch ein offen bewirtschaftetes Weidegebiet und die ein oder andere Kuh steht auf der Straße. Am gefährlichsten ist dabei das, was hinten rauskommt. Also spätestens Augen auf bei der Abfahrt. Nach einem netten 270-Grad-Schwung zum Einstieg mit schönen Fernblicken geht es für die restlichen Höhenmeter zwischen Wald- und Weideflächen romantisch nach oben. Erst am Kulminationspunkt öffnet sich die Bergwelt dann wieder und gibt das traumhafte Panorama bis auf den Alpenhauptkamm frei.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Droopy – Aus Fahrtrichtung Bern kommend findet sich der Einstieg direkt am Ortseingang in Zweisimmen hinter einer großen Tankstelle. Der Hinweis Sparenmoos sollte hier bereits ausgeschildert sein. Vom Waldrand weg zieht die schmale Straße in einer fast geraden Diretissima für mehr als zwei Kilometer kompromisslos aber relativ gleichmäßig nach oben. Kurz nach der einzigen Spitzkehre befinden wir uns bereits schon am Chärnefang und dem Abzweig zum Sparenmoos.
Von dort weiter wie in der anderen Auffahrtsvariante beschrieben. Da wir das grandiose Bergpanorama hier etwas seitlich versetzt im Rücken haben und nur wenig Kurven Abwechslung verschaffen, sei diese Seite zur Abfahrt empfohlen.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen